CRYPTEX (DE) – Once Upon A Time

CRYPTEX (DE) – Once Upon A Time

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔08.Mai 2020
CRYPTEX (DE) – Once Upon A Time

Progressivität und Eingängigkeit müssen nicht immer zwei verschiedene Paar Schuhe sein, und Progressive Rock bedeutet auch nicht wirklich immer nur weltmeistern an sämtlichen Instrumenten, da sollten wir uns als Musikfreunde schon mal grundsätzlich drüber einig sein. Warum ich genau jetzt darauf komme? Weil mich das neue Album von Cryptex gepackt hat hat, und es einfach von viel mehr Menschen gehört werden sollte. Warum? Lasst euch doch ganz einfach mal eine knappe 3/4 Stunde lang in die Welt des Art Rock nach Vorstellung der Niedersachsen entführen. Die sehr bunte Klangwelt wird eher von den Tasten- statt den Saiteninstrumenten dominiert, doch vermisst man zu keiner Zeit etwas wie Härte, denn Riffs gibt es sehr wohl dosiert haargenau an die richtigen Stellen gesetzt. Sehr präzise und punktgenau wissen die Musiker den Spannungsbogen auf ihre ganze eigene Art nicht nur aufrecht zu halten, sondern ihn stetig weiter in die Höhe zu treiben. Wahrliche Freigeister, die auf keinen Fall in ihrem musikalischen Denken limitiert werden sollten.

Fazit: Mit „One Upon A Time“ bekommt man Rockfreunde, denen Prog Rock zu anstrengend ist, dazu, Progressive Rock zu hören! Bunt, dramatisch, spannend, laut und leise, hart und easy…DAS können nicht viele Musiker vereinen und verpacken. Alle Daumen hoch!

Tracklist:

01. Once Upon A Time
02. Because The Reason Is You
03. Bloodmoon
04. Body Language
05. Two Horned Crown
06. Haunted
07. Reptiles
08. I Don’t Know Why
09. The Promise Keeper
10. I See It In Your Eyes
11. A Mo(u)rning
12. Leaving

Line-Up:

Simon Moskon – Lead Vocals, Keys, Bass + Misc. Additional Instruments

Marc Andrejkovits – Rhythm Guitar, Bass, Backing Vocals + Misc. Additional Instruments

Andre Jean Henri Mertens – Lead/Rhythm & Acoustic Guitar, Backing Vocals + Misc. Additional Instruments

VÖ: 08-05-20200

Label: Steamhammer / SPV

Herkunft: Deutschland

Spielzeit: 43 Min.

Genre: Rock, Progressive Rock, Art Rock

Internet:

FB – https://www.facebook.com/cryptex.band/

HP – http://www.cryptexmusic.com/website-de/

Youtube:

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

Slade (GB) – Cum On Feel The Hitz: The Best Of Slade

Slade (GB) – Cum On Feel The Hitz: The Best Of Slade

1966 in Wolverhampton gegründet, gehörte Slade zu den führenden Rockbands der siebziger Jahre in ihrer britischen Heimat. Als Mitbegründer des

Weiterlesen