PELEMELE (DE) – Der Wecker

PELEMELE (DE) – Der Wecker

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔28.April 2021
PELEMELE (DE) – Der Wecker

Du hast Kinder?

Du kannst die altbekannten oder Schlager-durchzogenen Kinderlieder nicht mehr hören?

Dann gibt es aus Köln schon seit ein paar Jahren Abhilfe, und vllt. habt ihr die Band schon im Kinderradioprogramm des WDR gehört, oder vllt. live auf der Kieler Woche, oder auf eines der zahlreichen Konzerte gesehen, und sie sind für euch gar nicht neu? Ich sage euch, ich kannte Pelemele bis dato noch nicht und ich wäre superglücklich als Kind gewesen, etwas anderes als den üblichen Kram hören und singen zu müssen. Und Pelemele gibt es schon ´ne ganze Weile. In den 20 Jahren ihres Bestehens, hat es die Kölner Gruppe auf bereits 12 Veröffentlichungen gebracht und erfreut heute Eltern- und Kinderherzen mit dem Album „Der Wecker“.

Pelemele kommt aus der französischen Umgangssprache und bedeutet soviel wie bunt gemischt, Mischmasch. Dementsprechend fällt auch das Album aus, denn hier wird nicht nur AC/DC-mäßig gerockt. Das wäre vielen Kindern auch einfach zu langweilig, die mögen und fordern Abwechslung. Die bietet Pelemele mit einem breiten Programm aus Rock, Hard Rock, Punk, Funk, Ska, aber auch Pop und kinderfreundlicher HipHop.

Textlich werden dabei natürlich auch spielerisch und musikalisch kindertaugliche Themen und Probleme auf- und abgearbeitet; Kitzeln und (Stopp-) Tanzen finden ebenso ihren Platz wie die Handysucht, ohne jedoch den Hauptspaß in den Hintergrund rutschen zu lassen, und stets mit dem Zeigefinger zu winken. Hier herrscht der Spaß!

Fazit: Sind Pelemele eine Rockbands mit guten Kindersongs im Repertoire oder sind Pelemele eine ambitionierte und überdurchschnittlich gute Kindermusikband mit sehr breiten musikalischem Spektrum (und Können)? Ich weiß es nicht, es ist auch egal. Pelemele machen Jung und Alt einfach nur gemeinsam Spaß, führen zueinander, und darum geht es. Alles richtig gemacht, Pelemele läuft jetzt auch bei dem einen und anderen Bekannten meinerseits und alle freuen sich, wenn es denn mal wieder auf die Bühne geht.

Tracklist:

01 Der Wecker

02 Stopp!

03 Kitzelüberfall

04 Arnold tanzt

05 Musik

06 Flashmops

07 Alle an Bord

08 Welle

09 Smombie

10 Das Lied im Kopf

11 Buddel Buddel

12 Döp Döp

Spielzeit: 49:38 Min.

Line-Up:

Andreas – Schlagzeug, Stinkeschuh

David – Gitarre & Gesang

Florian – Keybord & Gesang

Picco – Gesang & Bass

Herkunft: Deutschland

VÖ: 26-03-2021

Label: Seven.One Starwatch / Groove Attack

Genre: Rock, Pop, HipHop, Ska,

Internet:

FB – https://www.facebook.com/Pelemele.Rock.fuer.Kinder/

HP – https://www.pelemele.de/

Youtube:

Diskografie:

  • Der Wëcker (2021)
  • Ausrasten (2017)
  • Et Beste op Kölsch (2016)
  • Wir lassen’s krachen! – Single zum Titelsong des Kinderfilms Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt (2016)
  • Nimm uns mit! (2014)
  • Pelemele und der Geschenkefluch – Ein Kindermusik Hörspiel (2011)
  • Rockcircus (2011)
  • Rockwürste (2009)
  • Wackelzappel (2007)
  • FC-Pelemele (2005)
  • Häppchen (2004)
  • Pelemele (2003)

-Quelle Diskografie: Wikipedia-

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

JUKE COVE (DE) – Remedy

JUKE COVE (DE) – Remedy

Juke Cove bieten auf ihrem 2. Langdreher (der sehr gern noch etwas länger hätte ausfallen können) ein wahres tiefgestimmtes Endzeit-düsterundstaubig-Szenario.

Weiterlesen