HILMA NIKOLAISEN (NOR) – Mjusic

HILMA NIKOLAISEN (NOR) – Mjusic

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔14.Februar 2019
HILMA NIKOLAISEN (NOR) – Mjusic

Hilma Nikolaisen entspringt einer musikalischen Familie aus Norwegen, deren Bruder Ivar bei Kvelertak beschäftigt ist,  die weiteren Geschwister auch in Form von Musikern, Sängerinnen und Produzenten im Business verstrickt sind, aber doch alle Zeit hatten, auf dem 2. Album von Hilma mitzuwirken. „Mjusic“ (benannt nach ihrer 1. Punkband) ist gespickt mit verträumten aber doch mitreissenden Songs, im Bereich des Pop, Folk, Rock, Indie, Alternative, Psychedelic, Singer / Songwriter Soundgefüge, aber eher neben der Mainstreamschiene! Vielleicht der Grund für die dadurch nicht weniger werdende eingängige Leichtigkeit?

Fazit: Die Multi-Instrumentalistin und Bassistin der Band Serena Maneesh präsentiert ein Album, welches Rockmusik der modernen, leichten Art bietet, aber nicht weniger interessant klingt. Die Dame hat klaren positiven Wiedererkennungswert und spielt völlig frei – sie will nicht, und sie muss nicht wie irgendjemand Anderes zu klingen. Fresh und entspannend.

Tracklist:

01 Missionary

02 Election Day Blues

03 Only Me

04 You

05 Into The Music

06 Light Shines

07 I Do (doomsday jingle)

08 Merrily Merrily (hermitage highlights)

Line-Up:

Hilma Nikolaisen – Vocals, Guitar, Bass, Metallophon

Andreas Froland – Bass

Kristofer Staxrud – Drums

Egil Arntzen – Guitar

Morten Oby – Percussion

Emil Nikolaisen – Drums, Percussion

John McEntire – Drums, Percussion

Eivind Schou – Violin

Christian Naess – Percussion

Christoffer Nikolaisen Gaarder – Guitar

Anna Gaarder Nikolaisen, Ivar Nikolaisen, Eirik Opheim, Hanne Sorli, Elvira Nikolaisen – Backing Vocals

VÖ: 30-11-2018

Label: Fysisk Format

Spielzeit: 33:39 Min.

Herkunft: Norwegen

Genre: Pop, Folk, Rock, Indie, Alternative, Psychedelic, Singer / Songwriter

Internet:

FB – https://www.facebook.com/hilma.nikolaisen

HP – http://smarturl.it/Mjusic

Youtube:

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen