WHEEL (FIN) – The Divide EP

WHEEL (FIN) – The Divide EP

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔23.Mai 2018
WHEEL (FIN) – The Divide EP

Leider ist mir die Vorgänger „The Path EP“ durch die Lappen gegangen, bzw. irgendwie komplett an mir vorbeigegangen. Die Betonung liegt dabei auf LEIDER, denn „The Divide EP“ ist eins der besseren Veröffentlichungen, die der Progressive Rock / Metal während den letzten Monde erfährt. Wheel legen sich nicht auf ein Genre fest sondern lassen es mächtig metallisch knallen oder mathematisch-anmutend rocken, ohne weltmeisterlich 35 Akkorde und Riffs sowie 63 Breaks in 15 Sekunden abliefern zu müssen. Das lässt die vertrackten Gedankenspielereien der Musiker eingängig wirken, ist aber definitiv keine leichte Radiokost für ´ne hartmetallische Grillparty. Hier sind Ohren gefragt. Musikalisches Verständnis wird gefordert. Belohnt wird man mit Melodien wie sie ähnlich mal von Tool oder mal von Opeth hätten sein können. Ja, man hört die Vorlieben und Einflüsse der Musiker, doch sind sie von Spieler zu Spieler anders und so kann man wirklich nicht behaupten, Wheel wären eine Fanband, o.ä. Besonders hat es mir der Gesang angetan, der in einigen Momenten sogar ähnlich wie Chester von Linkin Park (Rest In Peace) klingt. Im Gesang liegt unbeschreiblich viel Gefühl, Emotion, Harmonie…aber auch Disharmonie und Sänger James Lascelles weiß genau, wie er damit zu welchem Zeitpunkt umzugehen hat.

Fazit: Gern hätte ich jetzt gesagt: großartiges Debüt! Aber das ist es ja leider nicht… Aber ich hoffe doch sehr, dass wir sehr bald mehr von diesen talentierten Proggern hören werden, die zum Glück nicht der drölfzigste-Dream-Theater-oder-Tool-sonstwas-Aufguss ist! Wheel ist ein schöner Ausblick in die Zukunft der Progmusik, die sich zwischen Rock und Metal bewegt.

Tracklist:

1. Please (Radio Edit)
2. Pyre
3. It´s Over Now
4. Please (Album Version)

Line-Up:

James Lascelles – Vocals, Guitar
Saku Mattila – Lead Guitar
Mikko Määttä – Bass
Santeri Saksala – Drums

VÖ: 01-06-2018

Label: Umbrella Artist Production

Spielzeit: Viiiieeeeel zu kurze 23:59 Min.

Herkunft: Finnland

Genre: Progressive Rock, Metal

Internet:

FB: https://www.facebook.com/wheelband/

HP: http://www.wheel.band/

Youtube:

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen