THE SIGOURNEY WEAVERS (SWE) – Like Frequencies

THE SIGOURNEY WEAVERS (SWE) – Like Frequencies

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔01.Juli 2018
THE SIGOURNEY WEAVERS (SWE) – Like Frequencies

Wow, was machen die Schweden nur für eine Veränderung durch, oder ist es die ganz normale Entwicklung? Von einer eher seichten Power-Poprock-Bewegung mit punkigen Ambitionen und ´nem latenten Hang zum Britpop zur modernen Poprockband, die gern und gekonnt mit Momenten aus dem Alternative Lager, Modern Rock & Stoner Rock kokettiert, aber die punkige Attitüde dabei sehr gekonnt, mainstreamig ausgebaut hat, so dass die hier vor mir liegende EP „Like Frequencies“ mit mächtig Radio-Airplay ausgestattet wurde. Ich kenne die frühen Werke der The Sigourney Weavers und falle genau jetzt, etwas aus den Wolken, bin eigentlich begeistert. Schluss mit Allerweltspopduselei, jetzt werden Eier gezeigt.

Fazit: Im Angesicht der Tatsache, dass das jetzt immer noch kein Stadien-füllender Rockact ist und die Musik eher für´s Mainstreamrockradio zugeschnitten wurde, haben die The Sigourney Weavers bei mir (über den Tellerrand guckend), mächtig Eindruck hinterlassen. Schöne Musik, die sich nicht totdudelt, eingängige Spuren hinterlässt und wieder zeigt, dass Skandinavier immer noch das beste Gespür für poppige Melodien haben, die man in seichte Rockkostüme packen kann! Leider ist es nur eine knapp 15 minütige EP, ich bin sehr auf die nächste Veröffentlichung gespannt!

Tracklist:

01 Demons

02 Bittersweet Cacophony

03 Interlude

04 Magic Sounds

05 (It Feels Like) Sickness

Line-Up:

Erik Arnberg – Organ & Percussion
Johan Hjelm – Bass
Robert Jansson – Vocals & Guitar
Peter Larsson – Drums
Thomas Liljekvist – Guitar

VÖ: 01-06-2018

Label: Rookie Records

Spielzeit: 13:52 Min.

Herkunft: Schweden

Genre: Pop, Rock, Power Pop, Pop Rock, Alternative, Modern Rock

Internet:

FB – https://www.facebook.com/thesigourneyweavers/

Youtube:

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel