Ricky Warwick (IRE) – When Life Was Hard & Fast

Ricky Warwick (IRE) – When Life Was Hard & Fast

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔20.Februar 2021
Ricky Warwick (IRE) – When Life Was Hard & Fast

Satte zehn Jahre ist der gebürtige Ire bereits Sänger der würdigen Thin Lizzy Nachfolger Black Star Riders. Seine Zeit mit seiner eigenen Band The Almighty liegt auch schon lange hinter ihm. Im Laufe der Jahre hat er einige Soloalben veröffentlicht, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Die ersten Alben waren noch deutlich im Singer/Songwriter Stil gehalten, während er nun auf seinem neuen Output deutlich härter zur Sache geht.

Sein Mitwirken bei den Black Star Riders hört man diesmal streckenweise ziemlich deutlich heraus und doch schafft er es immer wieder geschickt den Bogen zu bekommen und sich nicht als Plagiat seiner Band hervorzutun. So gibt er sich hemdsärmelig und dann auch wieder locker im Sessel zurückgelehnt, spannt den Bogen von erdigen und bodenständigem (Hard) Rock zum seichten Singer/Songwriter, der ihm aber nach wie vor prima zu Gesicht steht. Auf „When Life Was Hard & Fast“ wird Ricky Warwick, der neben dem Gesang auch noch die Gitarre übernommen hat, unterstützt von Robert Crane (Black Star Riders) am Bass und Keith Nelson (Ex-Buckcherry) am Schlagzeug. Außerdem hat sich Ricky eine illustre Schar an Gastmusikern ins Studio geholt, die größtenteils zu seinen engsten Freunden gehören. Namen wie Andy Taylor, Luke Morley, Joe Elliott und Dizzy Reed sind nun auch wirklich keine unbekannten mehr. Partytauglich sind die Songs allemal und geben ein neues, frisches Bild des Sängers ab. Nur warum das Album mit gerade einmal knapp 40 Minuten schon sein Ende findet, ist ein wenig unverständlich.

Fazit: Herrlicher Classic (Hard) Rock mit Herz und Seele vorgetragen.

  1. When Life Was Hard and Fast 4:08
  2. You Don’t Love Me 4:22
  3. I’d Rather Be Hit 4:09
  4. Gunslinger 2:12
  5. Never Corner A Rat 3:02
  6. Time Don’t Seem To Matter 4:00
  7. Fighting Heart 3:18
  8. I Don’t Feel At Home 5:07
  9. Still Alive 3:30
  10. Clown Of Misery 2:34
  11. You’re My Rock ’n Roll 3:16

Label: Nuclear Blast

VÖ: 19.02.2021

Laufzeit: 39:42 Min.

Herkunft: Irland

Stil: Hardrock

Webseite: https://www.rickywarwick.com/

Facebook: https://www.facebook.com/rickywarwickofficial

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen