RAGE (DE) – Wings Of Rage

RAGE (DE) – Wings Of Rage

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔10.Januar 2020
RAGE (DE) – Wings Of Rage

Die nächsten Dinos, die im Januar 2020 mit neuer Veröffentlichung glänzen, sind Rage. Seit 33 (oder doch schon 34?) Jahren aus der Metalszene nicht mehr wegzudenken, hauen die Herner mit „Wings Of Rage“ eine Frische in die Läden, die mindestens 2 Durchläufe braucht, um sich wirklich voll entfalten zu können. Natürlich darf man sich auf dem 24. Album auch der Stilmittel älterer Releases bedienen, aber was hörbar auffällt, ist die Energie, die in den 3 Musikern steckt und sie auf dem Album entfesselt ausleben. Ein Highlight kann und will ich gar nicht herauspicken, das würde nur die Klasse der übrigen Songs ungewollt schmälern. Ein Problem könnte der Sound für die absoluten trve Underground-Metal-Vinyl-Puristen werden, denn der ist nicht nur modern, sondern auch sehr klinisch ausgefallen. Und der Gesang ist nun mal…ähhh… Rage!

Fazit: Rage liefern einen heißen Start ins metallische 2020 und machen neugierig darauf, wie die Songs wohl live klingen werden. Ob „Wings Of Rage“ DAS absolute Referenzüberwerk der Band ist, sollte jeder Fan / Follower für sich selbst ausmachen, mir macht es seit Tagen Spaß und gibt keinen Grund die Skip-Taste zu drücken.

Tracklist:

1. True
2. Let Them Rest in Peace
3. Chasing The Twilight Zone
4. Tomorrow
5. Wings Of Rage
6. Shadow Over Deadland (The Twilight Transition)
7. A Nameless Grave
8. Don’t Let Me Down
9. Shine A Light
10. HTTS 2.0
11. Blame It On The Truth
12. For Those Who Wish To Die

Line-Up:

Peter „Peavy“ Wagner – Vocals, Bass

Marcos Rodriguez – Guitars, Vocals

Vassilios „Lucky“ Maniatopoulos – Drums, Vocals

VÖ: 10-01-2020

Label: Steamhammer / SPV

Spielzeit: 54:35 Min.

Herkunft: Deutschland

Genre: Metal

Internet:

FB – https://www.facebook.com/RageOfficialBand/

HP – http://www.rage-official.com/

Youtube:

 

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen