OCCULT HAND ORDER (FRA) – The Chained, The Burned, The Wounded

OCCULT HAND ORDER (FRA) – The Chained, The Burned, The Wounded

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔12.März 2021
OCCULT HAND ORDER (FRA) – The Chained, The Burned, The Wounded

Fuzzy Sounds und staubtrockener Doom Rock bilden den Soundtrack, wenn Besucher die ausgestorbene und verwüstete Erde vorfinden. In dem sehr spontan mir vorliegenden Fall, sind es die Franzosen Occult Hand Order, die mit „The Chained, The Burned, The Wounded“ knapp 2 Jahre nach der selbstbenannten EP nun ihr Debüt vorlegen. Wobei ich von 5 Songs bei einer Spielzeit von einer 1/2 Stunde nicht von einem Album sprechen mag! Das ist für mich ganz eindeutig ein Extented Play, kurz: EP! Laut meinen Informationen erschien das Werk bereits in der 2. Jahreshälfte 2020, doch nun gibt es dieses gute Stück auch auf Vinyl. Über den Sound kann ich trotzdem nur von der CD berichten, die dem Vinyl wohl beiliegt, und der ist mal so knackig, dass ich mir sehr gut vorstellen kann, wie herrlich das vom großen schwarzen Rundling klingt.

Fazit: Durch die eingestreuten Heavy Rock Momente, die Vermischung mit Desert / Stoner Rock bis hin zu NWOBHM Riffs, entstand hier ein kräftiges und Spuren hinterlassendes Werk, welches sich hinter den Genrekollegen von Electric Wizard oder Mars Red Sky nicht verstecken muss sondern breitbeinig in der CD / Vinylabteilung in der 1. Reihe stehen darf!

Tracklist:

01 Azazel

02 What Comes After Us

03 Wound

04 Edwin The Wise

05 Shore

Spielzeit: 35:54 Min.

Line-Up:

Hugo Zepah – Vocals, Bass

Nico Fabre – Guitars

Tony Duvillard – Drums

Herkunft: Frankreich

VÖ: 05-03-2021

Label: Interstellar Smoke Records

Genre: Rock, Doom Rock, Soner Rock, Desert Rock, Heavy Rock, NWOBHM,

Internet:

Bandcamp – https://occulthandorder.bandcamp.com/releases

FB – https://www.facebook.com/occulthandorder/

 

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel