King Kobra (USA) – II (Reissue)

King Kobra (USA) – II (Reissue)

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔05.April 2019
King Kobra (USA) – II (Reissue)

Knapp zwei Jahre nach dem Reunionalbum erschien das schlicht „II“ betitelte sechste Album und setzte den auf dem Reunionalbum eingeschlagenen Weg konsequent fort. In gleicher Besetzung wurde der Härtegrad ein klein wenig angezogen und konnte sich damit auf dem damaligen Markt behaupten.

Nun liegt auch dieses Kleinod als Neuauflage vor und hat wie sein Vorgänger auch keinerlei Bonusmaterial zu bieten, was eine Neuanschaffung für Besitzer des Originals sinnlos macht. An der Qualität der Songs freilich hat sich natürlich nichts verändert und können auch sechs Jahre später noch immer überzeugen. Geboten wurde wieder bluesbasierter Hardrock in der Schnittmenge von AOR und Melodic Rock, der auf dem Reunionalbum schon zünden konnte. Die Zeichen für neue Erfolge standen gut, doch die Umstände, dass alle Mitglieder der Band noch anderweitige Verpflichtungen hatten, führten dazu, dass beiden Alben keine Live-Gigs folgen konnten. Lediglich ein paar Auftritte im Jahr 2016 liessen erkennen, dass die Band noch nicht zu Grabe getragen war. Festgehalten auf dem vor einigen Monaten erschienenen Mitschnitt vom 2016er Sweden Rock Festival, wäre es eigentlich endlich mal an der Zeit, dass sich die Band auch hierzulande einmal zeigt. Bis dahin können sich alle, denen die Erstauflage durchgerutscht ist, an dem Reissue erfreuen.

 

Fazit: Kein Bonusmaterial, was aber an der Qualität nichts ändert und die ist immer noch groß.

  1. Hell On Wheels
  2. Knock ‚Em Dead
  3. Have A Good Time
  4. The Ballad Of Johnny Rod
  5. Take Me Back
  6. When The Hammer Comes Down
  7. Running Wild
  8. Got It Comin’
  9. The Crunch
  10. Deep River
  11. Don’t Keep Me Waiting
  12. We Go Round

 

Label: Metalville

VÖ: 05.04.2019

Laufzeit: 61:39 Min.

Herkunft: USA

Stil: Hardrock/Melodic Rock

Webseite: http://www.kingkobraofficial.com/

Facebook: https://www.facebook.com/KingKobraOfficial/

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

Helhorse (DK) – Hydra

Helhorse (DK) – Hydra

Denkt man in Bezug auf Metal an Dänemark, so fallen einem wohl zuerst Mercyful Fate, King Diamond, Pretty Maids und

Weiterlesen