Jason Bieler And The Baron Von Bielski Orchestra (USA) – Songs For The Apocalypse

Jason Bieler And The Baron Von Bielski Orchestra (USA) – Songs For The Apocalypse

📁 Allgemein, Musik, Reviews, Tipp der Redaktion 🕔23.Januar 2021
Jason Bieler And The Baron Von Bielski Orchestra (USA) – Songs For The Apocalypse

Jason Bieler, das verkannte Genie. Bekannt geworden mit Saigon Kick, einer Band, die in der Zeit von 1991 bis 1999 immerhin fünf grandiose Alben veröffentlichte, war er nie für einfache Strukturen in seinen Songs bekannt. Doch alle Songs konnten mit einer Eingängigkeit überzeugen, die für das ausgesprochene Talent des Gitarristen sprachen. Mit der Band Super Transatlantic brachte er es leider nur auf ein Album, das aber ist dafür ein absoluter Knaller. Seit einigen Jahren tourt er inzwischen solo durch die Lande und hat sich nun für sein neues Album etliche Freunde ins Studio geholt.

Künstler wie Todd LaTorre (Queensryche), Dave Ellefson (Megadeth), Devin Townsend, Pat Badger (Extreme), Butch Walker (ex-Marvelous 3), Bumblefoot (Sons of Apollo), Clint Lowery (Sevendust), Benji Webbe (Skindred) und Kyle Sanders (Hellyeah) stehen dabei auf der Liste. Doch „Songs For The Apocalypse“ ist vorrangig in Eigenarbeit entstanden. Dabei hat er es sich nicht nehmen lassen sämtliche Instrumente, außer bei den Songs, die mit Hilfe seiner Freunde entstanden sind, selber einzuspielen. Was nun die Songs auszeichnet ist einerseits die erneute Genialität in den Strukturen und andererseits die enorme Melodiedichte, die jeden der Songs zu etwas ganz besonderem macht. Leicht von der Melodieführung der Beatles beeinflusst, erklingen die Melodien und lassen dabei auch gerne mal außer acht, dass die Songs sehr vielschichtig sind und über Strukturen verfügen, die nicht gerade alltäglich sind. Bieler zeigt hier erneut, dass er nicht nur ein begnadeter Instrumentalist ist, sondern darüber auch versteht Songs zu schreiben, die fernab jeglicher kommerzieller Strukturen funktionieren und einen gewissen Suchtfaktor erzeugen. Respekt vor dieser Leistung. Man kann eigentlich nur hoffen, dass das Album nicht völlig untergeht und sich nicht nur die Fans des Mannes daran erfreuen können. Wenn das die passende Untermalung zum Untergang sein soll, dann kann er meinetwegen gerne kommen. Ein ganz dicker Tipp für das noch junge Jahr.

Fazit: Ein großes Stück Musik, das außerordentlich ist und keinesfalls alltäglich.

  1. Never Ending Circle
  2. Apology
  3. Bring Out Your Dead
  4. Annalise
  5. Stones Will Fly
  6. Down In A Hole
  7. Anthem For Losers
  8. Horror Wobbles The Hippo
  9. Beyond Hope
  10. Crab Claw Dan
  11. Born Of The Sun
  12. Baby Driver
  13. Alone In The World
  14. Very Fine People
  15. Fkswyso

Label: Frontiers Records

VÖ: 22.01.2021

Laufzeit: 56:50 Min.

Herkunft: USA

Stil: Hardrock

Webseite: https://jasonbieler.com/

Facebook: https://www.facebook.com/jasonbielermusic

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

ROGUE HUNTER – Wenn die Jägerin zur Gejagten wird (Blu-ray-Film)

ROGUE HUNTER – Wenn die Jägerin zur Gejagten wird (Blu-ray-Film)

Titel: Rogue Hunter (USA)Erscheinungsdatum: 05.03.2021Label: SquareOne Entertainment/LeonineLaufzeit: 109 MinutenTon: Deutsch, Englisch DTS-HD MA 5.1Genre: ActionTrailer:  https://www.youtube.com/watch?v=72RAnRxQupE Inhalt:Als die Söldnerin Samantha und ihr

Weiterlesen