JADED (DE) – Live And On The Loose

JADED (DE) – Live And On The Loose

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔31.Juli 2019
JADED (DE) – Live And On The Loose

Am 29.12.2018 spielten die niedersächsischen Hard- & Bluesrocker Jaded im Hannoverschen Lux, und heizten dem gemütlichen kleinen Laden mehr als ordentlich für die hessischen Everyrocker Buried In Smoke ein! Zeugnis dieses Abends ist nun ein 13 Track schwerer Live-Southern-, Blues- Hard- & Heavyrocker der aufzeigt, dass die Nienburger sehr wohl auf dem aufsteigenden Ast sitzen. Auch wenn die Stimme für diesen Stil immer noch recht jung klingt, so gibt sich Sänger und Gitarrist Luke hörbar alle Mühe, sich dem Dreck des Rock´n´Roll hinzugeben, bzw. erfolgreich gerecht zu werden. Tieftöner Mirko ist eine sichere Bank für den Groove und (Ersatz-) Drummer Matze hat ein perfektes Timing und auch den nötigen Punch, um klar zu machen, dass das hier nicht nur eine kleine Supportnummer wird.

Inzwischen haben Jaded auch ein paar Songs mehr auf dem Kasten, als das Debüt vermuten lässt, und fahren hier 11 Eigenkompositionen auf, die es in sich haben. Die bekannten Songs „Rollercoastin´ Man“, „Texas BBQ Tuck“, „Time And Place“ und der „Hellhouse Boogie“ klingen live noch ´ne ganze Ecke knackiger. Bisher neu offiziell veröffentlicht sind hiermit „Electrified“ & „Knock ´Em Dead“, lupeneine Hardrocker in der Jaded´schen Tradition, wobei letzterer musikalisch ganz leicht mit Detroit City Rock kokettiert. „Cheap Sunglasses“ von den texanischen Bärten sollte allgemein bekannt sein, wurde auch bereits drölfzig Male gut, mal weniger gut, gecovert; Jaded drücken dem Song ihren Stempel auf, damit ist das Unterfangen geglückt. Auch „Going Down“ ist ein Coversong, im Original ein Frühwerk des Saxophonisten / Songwriter und Sänger Don Nix, welches er Anfang der 2000er mit u.a. Brian May, neu einspielte, während Neu-Song „Good Old Stuff“ zur Melodie zum methodischen Mitwippen einlädt. Eine weitere Bereicherung der Bandeigenen Setlist ist „The Eagle Strikes Back“. Der Adler schlägt gewaltig powervoll zurück, ich würde an der Stelle auch vom melodischen Heavyrock sprechen. Steht der Band gut zu Gesicht! Auch der Neuling „Shot Down In Mexico“ ist ein weiterer Soundtrack für schnelle sonnige Fahrten durch Niemandsland. „Rockin´ Again“ könnte in einigen Teilen der USA vielleicht zu anstößig rüberkommen („Rocking“ steht in einigen „Kulturkreisen“ der USA für´s, äähhh…kopulieren!), stört aber in good old Europa kaum ´nen Geist. Der Song bildet den Abschluss für den Abend und die Band gibt hörbar motiviert nochmal richtig Vollgas, rockt den Laden – again and again!

Fazit: Ein überzeugendes Live-Album, welches von Kai Schwerdtfeger zum Glück recht geerdet und naturbelassen, ins rechte Soundlicht gesetzt wurde. Auch die Setlist der 3 Niedersachsen is mehr als nur hörbar und sollte von Rockern, Hardrockern, Melodicrockern, Bluesrockern, Southernrockern und sonstigen Interessierten unbedingt angecheckt werden. Man hört, dass die Jungs richtig Bock auf die Bühne haben und überzeugen dabei gekonnt von sich. Live könnt Ihr Jaded demnächst erleben:

14.09.2019 – Sulingen / Jozz,

26.10.2019 – Barsinghausen / ASB Bahnhof Basche

Anmerkung: Da scheint für den Druck die Setlist vertauscht worden zu sein, oder änderte die Band spontan den Ablauf? Was auch immer: Song 3 ist „Burning Car“ und Song 4 ist „Knock ´Em Dead“. Und stört den Albumfluss nicht im geringsten.

Setlist:

01 Rollercoastin´ Man

02 Electrified

03 Knock ´Em Dead

04 Burning Car

05 Texas BBQ Truck

06 Good Old Stuff

07 Cheap Sunglasses

08 Time And Place

09 The Eagle Strikes Back

10 Going Down

11 Hellhouse Boogie

12 Shot Down In Mexico

13 Rockin´ Again

Line-Up:

Lukas „Luke“ Schröder – Guitars, Vocals

Mirko Schneegluth – Bass

Matthias „Matze“ Seivert – Drums (for Arne Juschkat)

VÖ: 01-08-2019

Label: Self-Release

Herkunft: Deutschland

Spielzeit: 54:43 Minutes

Genre: Rock, Hard Rock, Blues Rock, Heavy Rock, Southern Rock

Internet:

FB – https://www.facebook.com/bandJADED/

HP – http://www.jaded-band.de/

JADED LUX Teaser

Get your Tickets!Meldet euch direkt bei uns, wir haben die Karten im Vorverkauf 😉

Gepostet von JADED am Mittwoch, 12. Dezember 2018

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen