Hard Rock

EXESS (CHE) – Deus Ex Machina

EXESS (CHE) – Deus Ex Machina

Aus der Schweiz lassen Exess aufhorchen, die mit ihrem Stilmix aus Rock, Hard Rock & Heavy Rock endlich die Welt erobern wollen. Dafür schickt man nun das 1. Album mit 8 eigenen Titeln und einem

Read More
AXEL RUDI PELL (DE) – Sign Of The Times

AXEL RUDI PELL (DE) – Sign Of The Times

Über 30 Jahre lang 18 Alben voller Konstanten an Sound und Qualität veröffentlichen...das kann nur Axel Rudi Pell sein. Selbst wenn jemand findet, dass dieses oder jenes Album vielleicht schwächer wäre als das vorige, dann

Read More
MUSTASCH (SWE) – Killing It For Life

MUSTASCH (SWE) – Killing It For Life

Man muss nicht jede Veröffentlichungspolitik verstehen oder nachvollziehen können, denn ursprünglich sollte "Killing It For Life" bereits zum Ende des letzten Jahres erscheinen. Nun gut, 4 Singles später ballern bei mir die Review MP3 seit

Read More
THE UNITY (DE, IT) – Pride

THE UNITY (DE, IT) – Pride

Es ist schon sehr schade, dass manche Menschen einfach nicht aus ihrer Haut rauskommen und über den Tellerrand schauen können, bzw. einer Band / einem Musiker die Weiterentwicklung regelrecht verwehren und für neue mutige Wege

Read More
OUTLAWS (USA) – Dixie Highway

OUTLAWS (USA) – Dixie Highway

Auch die Outlaws können auf eine ähnlich lange Geschichte zurückblicken wie Lynyrd Skynyrd, Molly Hatchet oder Wishbone Ash; eingängiger hymnenhafter Southern Rock mit ´ner ordentlichen Kante Blues & Hard Rock, kontinuierlich, ohne auf die Geschehnisse

Read More
WOODLAND (NOR) – Bad Days In Disguise

WOODLAND (NOR) – Bad Days In Disguise

"Bad Days In Disguise" ist bereits das 3. Album der Norweger Woodland und macht eigentlich da weiter, wo der Vorgänger aufgehört hat: Psycedelic 60´s & 70´s Garage Fuzzy Hard Rock mit massig eingängigen Melodien, wie

Read More
SUPERSUCKERS (USA) – Play That Rock ´N´ Roll

SUPERSUCKERS (USA) – Play That Rock ´N´ Roll

Neues Jahr, neues Album von den Supersuckers. Nummer 13 übrigens. Die Amerikaner werden zum Glück nicht müde, ihre Version von durchdacht-gemischten Rock´n´Roll zu fabrizieren und zu veröffentlichen, wobei fabrizieren wohl eher nach Fließbandstandard klingt, und

Read More
DEATH WOLF – „IV: Come The Dark“

DEATH WOLF – „IV: Come The Dark“

DEATH WOLF - "IV: Come The Dark" Label: Blooddawn Productions / Regain Records Laufzeit: 41:20 min VÖ: 10.12.2019 Genre: harter, dunkler Rock voller Energie und Gefühl - grandios! DEATH WOLF drehen auf ihrem Viertling "IV: Come The Dark" ganz ordentlich

Read More
RED DEAD ROADKILL (DE) – Sweet Songs Of Anguish

RED DEAD ROADKILL (DE) – Sweet Songs Of Anguish

Zwölf Songs, welche die unterschiedlichsten Spielarten des Rock beinhalten, müssen erstmal konzentriert zustande gebracht werden, das haben Red Dead Roadkill auch genau so verstanden und getan. Während kraftvoller Rock den allgemeinen Rahmen bildet, wird sehr

Read More
DOUBLE CRUSH SYNDROME (DE) – Death To Pop

DOUBLE CRUSH SYNDROME (DE) – Death To Pop

Während auf dem Debüt von Double Crush Syndrome noch der pure melodische Punk Rock´n´Roll über die Liebe powerte, wird der Liebe und dem Leben auf "Death To Pop" eher etwas poppig punkrock´n´rolliger gehuldigt. Wahrlich noch

Read More