Freaks And Clowns (S) – FreaksAnd Clowns

Freaks And Clowns (S) – FreaksAnd Clowns

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔29.Oktober 2019
Freaks And Clowns (S) – FreaksAnd Clowns

Schweden ist ein Dorf. So mag man es zumindest in der Musikszene glauben, denn immer wieder liest man von Supergroups, von verschiedenen Bandmitgliedern, die sich irgendwann mal über den Weg gelaufen sind und entschlossen haben etwas Gemeinsames zu machen. So auch bei den Freaks And Clowns, die aus alten Hasen bestehen. Genauer gesagt handelt es sich dabei um Astral Doors Mitgründer Johan Lindstedt, der sich in Person von Chrille Walhgren einen Sänger geangelt hat, der stellenweise ein wenig an Ronnie Atkins (Pretty Maids) erinnert und doch aggressiver versteht zu Werke zu gehen.

Aus den Boxen drückt klassischer Heavy Metal, der ein paar Einflüsse aus Hardrock und Old School Metal bietet. Mit einem ordentlichen Punch, einem druckvollen Faustschlag direkt ins Gesicht, bietet die Band auf ihrem Debüt ein Werk, das man als Fan durchaus sein Eigen nennen sollte. Es ist nicht neu, was die Band hier zu Tage gefördert hat. Doch das Ergebnis wird mit dermaßen viel Inbrunst und Herzblut vorgetragen, dass man den Mannen einfach den Spaß beim Schreiben und Aufnehmen abnehmen muss. Sauber und vor allem ungemein druckvoll produziert, knallen dir die 11 Songs um die Ohren, die sich weitestegehend im Midtempo bewegen.

Fazit: Ein Heavy Album, das Spaß macht.

  1. Demons In Disguise
  2. Into The Ground
  3. The Battle Of Love And Trust
  4. Creatures Of The Night
  5. Freaks And Clowns
  6. Heartbreak City
  7. All Hell’s Breaking Loose
  8. King Of The Sun
  9. Thunder And Lightning
  10. Breaking All The Rules
  11. Tell It To The Priest

 

Label: Metalville

VÖ: 25.10.2019

Laufzeit: 48:09 Min.

Herkunft: Schweden

Stil: Heavy Metal

Webseite: https://freaksandclowns.com/

Facebook: https://www.facebook.com/freaksandclowns/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen