Eternal Idol (I) – Renaissance

Eternal Idol (I) – Renaissance

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔09.November 2020
Eternal Idol (I) – Renaissance

Wenn Fabio Lione seine Finger mit im Spiel hat, ist die musikalische Marschrichtung bereits im Vorfeld klar. Schon der Erstling, erschienen vor vier Jahren, legte fest wohin die Band marschieren wollte. Lediglich wirklich Neues konnte sie dem ausgelutschten Genre Symphonic Metal dann wirklich nicht abgewinnen. Nun liegt also mit „Renaissance“ der neue Dreher der Italiener vor.

Um es gleich vorweg zu nehmen: auch auf „Renaissance“ gibt es nichts wirklich Neues, nichts, was es nicht schon häufig genug in diesem Genre gibt. Lediglich die Weltklasse von Lione und Sängerin Claudia Layline, die die vorherige Sängerin Giorgia Colleluori ersetzt, können nach wie vor überzeugen.

Die Welt werden sie damit nicht aus den Angeln hebeln und das Genre neu erfinden erst recht nicht. Doch es ist das famose Songwriting, das wieder einmal überzeugen kann. Dabei sind vom alten Line-Up nur noch Fabio und Gitarrist Nick Savio übrig geblieben. Das aber tut der Musik an sich keinen Abbruch. Wie auch schon auf dem Erstling dringt Symphonic Metal aus den Boxen, der allerdings nicht allzusehr überbordend ausgeschmückt wurde und sich nicht in endlosen Keyboardkaskaden ergibt. Songdienlich einerseits und immer noch genügend Härte andererseits. Die gekonnte Mischung macht dann auch den Unterschied zu anderen Bands des Genres aus, die manchmal etwas zu schwülstig ihre feenartigen Melodien unters Volk streuen. Wenn ihr also noch Platz im Regal habt, euch ein solides Symphonic Metal Album ins Haus holen wollt, könnt ihr hier bedenkenlos zugreifen.

Fazit: Nichts wirklich Neues, dafür aber prima gemacht.

  1. Into The Darkness
  2. Black Star
  3. Dark Eclipse
  4. Without Fear
  5. Away From Heaven
  6. Not The Same
  7. The Edge
  8. Flying Over You
  9. Lord Without Soul
  10. Renaissance

Label: Frontiers Records

VÖ: 06.11.2020

Laufzeit: 52:28 Min.

Herkunft: Italien

Stil: Symphonic Metal

Webseite: https://eternalidol.it/

Instagram: https://de-de.facebook.com/eternalidolband/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen