DOUBLE CRUSH SYNDROME (DE) – Flash & Blood EP

DOUBLE CRUSH SYNDROME (DE) – Flash & Blood EP

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔18.Februar 2019
DOUBLE CRUSH SYNDROME (DE) – Flash & Blood EP

Mitte September 2018, begaben sich Double Crush Syndrome auf eine kleine Tour durch Essen, München, Hamburg und Berlin und hatten für diesen Zweck, die „Flash & Blood“ EP (Sleevecard) im Gepäck (und an den Merchständen). Darauf enthalten sind 3 Coversongs, 1 neue Nummer sowie 5x DCS Live in Spanien, als Support für Skid Row. Dazu später mehr… Eröffnet wird dieses feine Kleinod mit dem Billy Idol Klassiker „Rebell Yell“, der grundsätzlich auch von Andy Brings hätte sein können. Funktioniert sehr eingängig und nicht nervig, auch als „Vertical Video“ (siehe Clip unten). Für Track 2, „I Don´t Like You“, holte man sich mit Dorkas Kiefer wieder ein prominententes Gesicht ins Video, diesmal um ´ne Weihnachtsfeier zu feiern?!? Der Song ist neu, klingt aber, als hätte er wie aus einem Guss auf dem superben Debüt gestanden. Für „Riot Act“ spielte Scotti Hill von Skid Row das Solo ein, so wie er es auch auf dem Skid Row Album „Slave To The Grind“ schon damals tat. Wenn man allen Stimmen Glauben schenken darf, sind Skid Row von der DCS Version genauso angetan, wie es Andy Brings von Skid Row ist (und er ist einer der größten Fans!). Für „Breaking The Law“ wurde mal ein bißchen intern am Instrumentenkarussell gedreht und so übernahm Jason die Gitarre, Andy nahm auf dem Drumhocker Platz und Slick übernahm am Bass die Vocals. Punkrock´n´Roll im DCS Stil at it´s best, funktioniert auch mit einer der traditionellsten Metalnummern. Weil das Alles noch nicht reicht, gibt es mit „She´s A Pistol“, „YEAH! PAIN!“, „Blood On My Shirt“, „Die For Rock´n´Roll“ und „Gimme Everything“ noch Live-Nachschlag von der Träume-erfüllenden gemeinsamen Tour mit Skid Row aus Madrid / Spanien.

Fazit: Mächtig Value For Money und für Fans unverzichtbar!

Tracklist:

01 Rebell Yell

02 I don´t Like You

03 Riot Act (feat. Scotti Hill)

04 Breaking The Law

05 DCS Live in Madrid (27th May, 2018)

-She´s A Pistol

-YEAH! PAIN!

-Blood On My Shirt

-Die For Rock´n´Roll

-Gimme Everything

Line-Up:

Andy Brings -Lead Vocals, Guitar

Slick Prolidol -Bass, Backing Vocals

Jason-Steve Mageney -Drums

VÖ: 2018

Label: Arising Empire

Herkunft: Deutschland

Genre: Punkrock´n´Roll

Internet:

FB – https://www.facebook.com/doublecrushsyndrome/

HP – http://www.doublecrushsyndrome.de/

Youtube:

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen