Blue Öyster Cult (USA) – Heaven Forbid

Blue Öyster Cult (USA) – Heaven Forbid

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔10.März 2020
Blue Öyster Cult (USA) – Heaven Forbid

Auch „Heaven Forbid“, das dreizehnte Studioalbum der New Yorker, erfährt nun endlich eine Neuauflage.

Es war nicht nur das dreizehnte Album, sondern auch das erste Album auf dem Blue Öyster Cult nach dem famosen „Imagos“ endlich wieder neue Songs am Start hatten. Ganze zehn Jahre waren ins Land gegangen, ohne dass es neue Songs gab. „Heaven Forbid“, erschienen 1998, war für die damalige Zeit verhältnismässig hart und folgte einer straighteren Ausrichtung. Songs, wie der grandiose und hart rockende Opener „See You In Black“, das mit einer mächtigen Hook versehene „Power Underneath Despair“ oder das fast schon funkige „Damaged“, waren für einige Altfans ein wenig zu viel des Guten, weshalb sich das Album auch nicht wirklich gut verkaufte. Doch hat sich der Gesamteindruck über die Jahre ein wenig geändert, hat sich das Album bei vielen Altfans inzwischen zu einem echten Juwel entwickelt. Die damalige Plattenfirma existiert inzwischen nicht mehr, was die Preise extrem nach oben schießen ließen. Nun ist es also mit perfektem und vor allem druckvollem Sound endlich wieder erhältlich. Zudem gibt es das gute Stück auch als LP, was den Reiz noch größer werden lässt.

 

Fazit: Eines der wahrscheinlich unterschätztesten Alben der New Yorker.

  1. See You In Black
  2. Harvest Moon
  3. Power Underneath Despair
  4. X-Ray Eyes
  5. Hammer Back
  6. Damaged
  7. Cold Gray Light Of Dawn
  8. Real World
  9. Live For Me
  10. Still Burnin’
  11. In Thee

 

Label: Frontiers Records

VÖ: 06.03.2020

Laufzeit: 44:53 Min.

Herkunft: USA

Stil: Prog Rock/Hardrock

Webseite: http://www.blueoystercult.com/

Facebook: https://www.facebook.com/blueoystercult

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel