APE SHIFTER (DE) – Ape Shifter II

APE SHIFTER (DE) – Ape Shifter II

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔25.Mai 2019
APE SHIFTER (DE) – Ape Shifter II

Ape Shifter überzeugen vom ersten Moment an mit einem packenden instrumentalen Mix aus Punk, Metal und Progressive. Man versteht diesen leicht rüden Mix nicht sofort, aber er zündet gewaltig. Eine der sehr wenigen Instrumentalbands im Rock und Metal, bei denen der Gesang wirklich nicht fehlt, weil die Musik allgegenwärtig, laut und trotz der Progressivität, voluminös gut ins Ohr geht. Dass es auch mit Vocals geht, zeigt der letzte Track „Matilda“, die einzige gesungene Ausnahme auf dem Album, wobei der Track sich schon recht grundsätzlich vom Rest des Albums abhebt, ohne Klasse zu verlieren. Ape Shifter können definitiv beides! Mit leichtem 70er Touch, wird druckvoll zu dritt das Album „Ape Shifter II“ präsentiert, welches nicht nur in den genannten Genre glänzt, sondern sehr detailliert, eine Reise durch viele Nuancen der Musikrichtungen im Rock führt. Soll heißen: langweilig ist anders, denn selbst nach dem drölfzigsten Durchgang, entdecke ich immer noch neue Melodien, Riffs, Soli,…

Fazit: Und genau so sollte Musik sein, sie muss einen packen, beschäftigen. Das gelingt den erfahrenen und talentierten Musikern mit jedem Song, mit jedem weiteren Durchgang. Ich befürchte, dass das Vinyl wahrscheinlich sogar noch viel besser klingen könnte…achja: es gibt eine Vinyledition, die das 1. Album beinhaltet.

Tracklist:

  1. Gravity
  2. Haskett
  3. Mask Of The Ancient Warrior
  4. Shoegazer
  5. American Eagle
  6. 7 Years Fat, 7 Years Lean
  7. Die Rausschmeißer
  8. Fu Manchu
  9. 8 Shot
  10. No Chords Allowed, Jonathan
  11. Steven Avery Is Innocent
  12. Jiggy Jiggy Boom Boom
  13. Matilda

Line-Up:

Jeff Aug – Guitar

Florian Walter – Bass

Kurty Münch – Drums

VÖ: 29-3-2019

Label: Brainstorm Records

Herkunft: Deutschland

Spielzeit: 39:18 Min.

Genre: Instrumental, Metal, Progressive, Punk

Internet:

FB – https://www.facebook.com/apeshifter/

HP – http://www.ape-shifter.com/

Youtube:

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel