Angel Heart (Blu-ray)

Angel Heart (Blu-ray)

📁 Allgemein, Film, Reviews 🕔11.Oktober 2019
Angel Heart (Blu-ray)

New York, 1955. Der abgebrannte Privatdetektiv Harry Angel (Mickey Rourke) hat einen Auftrag: Für den mysteriösen Louis Cyphre (Robert DeNiro) soll er den Sänger Johnny Favorite finden. Ein teuflischer Auftrag, denn bei seinen Ermittlungen in okkulten Voodoo-Kreisen sterben alle, mit denen er in Kontakt tritt. Angel selbst gerät unter Mordverdacht. Als er versucht, den Job wieder loszuwerden, erhöht sein Auftraggeber zynisch sein Honorar. Die Spur zu Johnny Favorite wird immer blutiger und der Routinefall zum Horrortrip… Eine der großen Rollen Mickey Rourkes in den 1980er Jahren. An seiner Seite brilliert Schauspielikone Robert De Niro als Luzifer persönlich. Über 1,3 Millionen Zuschauer lockte der Film nach dem Roman „Fallen Angel“ von William Hjortsberg seinerzeit in die deutschen Kinos!

Als der Film 1987 in die Kinos kam, waren Rourke und DeNiro bereits Stars. Die Verfilmung des okkulten Thrillers mit all seiner Düsternis, den anfangs genretypischen Sequenzen, die in immer rätselhaftere Abgründe vordringen und den Zuschauer zunehmends verwirren konnten, das Charisma der Schauspieler und die gewaltige Bildsprache machten den Film unter der Regie von Alan Parker zu einem der absoluten Klassiker des modernen Kinos. Seine Erzählweise und die feine Zeichnung der Charaktere, die bis in die letzten Winkel mit grandiosen Darstellern gespickt war, ließen den Film fast schon einzigartig erscheinen. Nun liegt der Film aufwendig remastert in einer 4K Fassung vor.

Viele Filme der achtziger Jahre haben inzwischen ein wenig Zeitgeist angesetzt, wirken nach heutigen Massstäben langweilig und fast schon comedyartig in ihrer bunten und schrillen Art. Doch es gibt auch die Ausnahmen, Filme, die den Test der Zeit mühelos überstanden haben. Einer dieser Filme ist ohne Frage „Angel Heart“. Auch heute noch sind es vor allem die teils albtraumhaften Sequenzen des Films, die dem Zuschauer einen Schauer nach dem anderen den Nacken runter laufen lassen. Alleine die Voodoo-Sequenz mit der famosen Lisa Bonet ist unerreicht. Doch es sind auch die herrlichen Schatten- und Lichtspiele, die grandiosen Kamerafahrten und die Aufrechterhaltung des Spannungsfadens, die den Film auch heute noch funktionieren lassen.

Das Bild der Blu-ray ist absolut auf der Höhe der Zeit, kann zwar mit aktuellen Produktionen nicht zu hundert Prozent mithalten, das aber sollte man von einem mehr als dreissig Jahre alten Film auch nicht erwarten. Besonders im Schwarzwert fällt auf, dass es sich um einen älteren Film handelt. Auch der Ton lässt in einigen Momenten die Räumlichkeit heutiger Filme vermissen. Man sollte aber auch hier nicht vergessen, dass der Film damals lediglich in Stereo vertont wurde. Fans werden trotzdem ihre Freude an der Neuauflage des Films haben.

Alle Bilder: © Studiocanal

 

Label: Studiocanal/Arthaus

VÖ: 19.09.2019

Laufzeit: 113 Min.

Herkunft: USA/Kanada/UK

Bildformat: 1,85:1 (1080p/24)

Ton/Sprachen: Deutsch (Stereo DTS-HD MA), Englisch (5.1 & Stereo DTS-HD MA), Französisch (Stereo DTS-HD MA)

FSK: 16

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

Alcatrazz (USA) – V

Alcatrazz (USA) – V

Wenn sich eine Band von einem Sänger trennt, der mit seiner einzigartigen Stimme, seinem Songwriting und charismatischen Art das Aushängeschild

Weiterlesen