WOLVES IN THE THRONE ROOM (US) – Primordial Arcana

WOLVES IN THE THRONE ROOM (US) – Primordial Arcana

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔23.August 2021
WOLVES IN THE THRONE ROOM (US) – Primordial Arcana

Das inzwischen langerwartete 7. Album der Amerikaner ist Balsam für die Freunde des gediegenen US Black Metal, denn trotz der vielen Songs unter 10 Minuten Länge, schaffen es die Wölfe sämtliche Trademarks gewinnbringend einzuarbeiten und können von  der ersten bis zur vorletzten Sekunde mächtige Spannungsbögen aufbauen, die vom zarten Folk über Doom bis zu schraddeligen Stoner Rock Momenten reichen, und auf ganzer Linie vom Songwriting und vom Sound her überzeugen können.

Neuerungen wie Bass oder gar komplexe Kompaktheit in einem Song der von den Wölfen nicht nur geschrieben sondern auch aufgenommen, gemischt, gemixt, gemastert und was weiß ich alles wurde, bewegten das typische Klangbild der Band nur so weit, dass man sich nicht den Unmut der Fans und Follower aussetzen muß.

Ich finde es großartig, wenn im eigenen Sound noch Nieschen gefunden werden können, die ausgebaut werden und trotzdem zu dem bekannten Soundgesicht passen.

Fazit: „Primordial Arcana“ krönt die sowie bereits im Thronsaal wartenden Wolves In The Throne Room, welche dabei sind, neue Maßstäbe im Black Metal zu setzen.

Tracklist:

01. Mountain Magick
02. Spirit Of Lightning
03. Through Eternal Fields
04. Primal Chasm (Gift Of Fire)
05. Underworld Aurora
06. Masters Of Rain And Storm
07. Eostre

Spielzeit: 44:39 Min.

Line-Up:

Nathan Weaver – Vocals, Guitars, Keyboards

Aaron Weaver – Vocals, Guitars, Keyboards, Percussions & Drums

Kody Keyworth – Guitars

Herkunft: USA

VÖ: 20-08-2021

Label: Century Media

Genre: Black Metal

Internet:

FB – https://www.facebook.com/wolvesinthethroneroom/

HP – https://wittr.com

Youtube:

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel