VICIOUS RUMORS (USA) – Celebration Decay

VICIOUS RUMORS (USA) – Celebration Decay

📁 Allgemein, Musik, Reviews, Tipp der Redaktion 🕔21.August 2020
VICIOUS RUMORS (USA) – Celebration Decay

Der 10. Sänger auf dem 13. (Studio-) Album im (streng genommenen) 41. Jahr. Ich überlasse es an der Stelle jeden selbst zu überlegen, wer die inzwischen vielen Musiker neben Geoff Thorpe im Studio und auf der Bühne waren… Mit frischem Musikerblut in den Reihen, schrieben Vicious Rumors erneut 11 Songs, die grundsätzlich nach der US Metal Legende klingen, aber doch in einem leichten „Back-To-The-Roots“ Gewand erscheinen. Soll heißen: die Kalifornier haben leicht das Tempo rausgenommen, was „Celebration Decay“ nicht nur abwechslungsreicher, sondern auch ausgeglichener wirken lässt. An der Power, an der virtuosen Gitarrenarbeit und auch am Gesang, hat die Band nichts eingebüßt. Eher im Gegenteil klingt das Album nach den besten Songs, die Vicious Rumors in den letzten 1,5 Dekaden geschrieben haben, und besonders das letzte Album, war kompositorisch schon bärenstark.

Fazit: Fans und Follower der Band werden sich den Tag rot im Kalender markiert haben und werden wieder nicht enttäuscht. Der Gesang ist mir noch zu ungewohnt, denn die Stimme von Nick Courtney klingt noch leicht nach einem Mix aus Bruce „Iron Maiden“ Dickinson und Mat „Iced Earth“ Barlow, an der Stelle fehlt mir persönlich etwas mehr Eigenständigkeit. Das berühmte Gemecker auf hohem Niveau… 10 von 10 Punkte um es klar auf den Punkt zu bringen, US Power Metal in bester Vicious Rumors Manier. Warum haben die Jungs eigentlich nie so richtig den Durchbruch gepackt? Großartige Alben und Songs haben sie doch in ihrer Karriere geschaffen…

Tracklist:

  1. Celebration Decay
  2. Pulse Of The Dead
  3. Arrival Of Desolation
  4. Any Last Words
  5. Asylum Of Blood
  6. Darkness Divine
  7. Long Way Home
  8. Cold Blooded
  9. Death Eternal
  10. Collision Course Disaster
  11. Masquerade Of Good Intentions

Line-Up:

Vocals – Nick Courtney
Guitar – Gunnar Dügrey
Guitar – Geoff Thorpe
Bass – Robin Utbult
Drums – Larry Howe

VÖ: 21-08-2020

Label: Steamhammer / SPV

Spielzeit: 47:11 Min.

Herkunft: USA

Genre: Metal, US Metal, Power Metal

Internet:

FB – https://www.facebook.com/ViciousRumorsThisIsMetal/

HP – http://www.viciousrumors.com/

Youtube:

 

 

 

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen