TURBOBIER (AUT) – King Of Simmering

TURBOBIER (AUT) – King Of Simmering

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔12.März 2019
TURBOBIER (AUT) – King Of Simmering

Man sollte keine Probleme oder Berührungsängste mit dem Dialekt Österreichs haben, dann haben es Turbobier leichter, mit „King Of Simmering“ auch bei Euch zu landen. Auf Album Nummer 3 wurde nicht alles anders gemacht, aber einiges. Zum Beispiel wird dem guten Falco im Opener „Heute fahr ma Polizei“ gehuldigt, zum anderen wendet sich die Band mehr dem Leben neben dem Bier zu und weiß auch von politischen und gar privaten Problemen zu singen, wobei der Spaß auf dem Album hörbar Ska-unterstützt, dominiert.

Fazit: Turbobier schmeckt mir. Hat aber mehr was von einer Craft-Beer Party mit Schmäh, als mit schneller Nummer und das steht den Wienern verdammt gut zu Gesicht. „King Of Simmering“ wird neue Follower und Fans aufsammeln, mich haben sie! Und wer sich Eisenpimmel als Gast auf die Platte holt, macht sowieso alles richtig…

Tracklist:

01. Heute fahr ma Polizei
02. King of Simmering
03. VHS
04. Mord im Affekt
05. Zgrosse Schuach
06. Fassl
07. Im Zweifel
08. Kopf durch die Wand
09. Ich bin dich endlich los
10. Tanke

Line-Up:

Marco Pogo – Vocals
Doci Doppler – Guitars
Fredi Füzpappn – Drums
Baz Promüü – Bass

VÖ: 08-03-2019

Label: Pogo´s Empire

Spielzeit: 33:24 Min.

Herkunft: Österreich

Genre: Punk Rock,

Internet:

FB – https://www.facebook.com/turbobier/

HP – https://www.turbobier.at/

Youtube:

 

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen