TRYER (FIN) – Ei Kuole Koskaan

TRYER (FIN) – Ei Kuole Koskaan

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔08.Mai 2019
TRYER (FIN) – Ei Kuole Koskaan

Tryer kommen aus Finnland, sind zu viert, interessieren sich überhaupt nicht für übliche Genre-Strukturen und rumpeln auch einfach auf finnisch los. Eine wilde Mischung aus Hochgeschwindigkeit, Rock, Punk, Metal und HC brült und grölt durch meine heiligen Hallen und ich weiß nicht genau, ob mir das nun gefallen soll, oder nicht… Für das Album „Ei Kule Koskaan“ spricht die Energie. Dagegen spricht  schnell langweilender Gesang (?). Nun muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er schlechteren finnischen Motörheadfreunden ein Ohr schenkt, oder nicht.

Fazit: Ich weiß nicht, ich weiß nicht, ich weiß nicht. Irgendwie cool, irgendwie…naja! Wen jetzt nicht noch die Sprache abschreckt, der muss sich mal das vertonte das Chaos anhören!

Tracklist:

01 Omasta naamasta nuolen
02 Vaivoin ehjä, vaivoin vain
03 Pala auringosta
04 0Zen
05 Maanantain armolahja
06 Tavat ja tarpeet
07 Ei kuole koskaan
08 Hunter S. Nixon
09 Mielensärajoittaja
10 Katumusharjoitus
11 Vertauskunta

Line-Up:

Jussi – Vocals/Guitar
Elias – Bass/vocals
Tuomas – Guitar/vocals
Jonne – Drums

VÖ:  12-04-2019

Label: Suicide Records

Herkunft: Finnland

Spielzeit: 31:28 Min.

Genre: Rock, Punk, Metal, HC, Thrash

Internet:

FB – https://www.facebook.com/tryerpunks/

HP – https://tryer.bandcamp.com/

 

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen