Spectres (CDN) – Nostalgia

Spectres (CDN) – Nostalgia

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔19.März 2020
Spectres (CDN) – Nostalgia

Aus dem kanadischen Vancouver stammt die Band, die sich 2006 gegründet hat. Sie haben sich dem Post-Punk verschrieben und mischen ihn mit den Sounds der frühen achtziger Jahre, lassen dabei Bands wie die Talking Heads, New Order, The Cure, The Smiths oder auch Joy Division durchklingen.

Es gibt Stellen, bei denen man sich sofort zurück versetzt fühlt in die Zeit der verrückten Frisuren, des Anarchotums und einer Zeit, in der so mancher von uns noch im Saft der Jugend stand. Der gitarrenorientierte New Wave Sound der Kanadier erklingt auf „Nostalgia“ (welch passender Titel übrigens) bereits zum vierten Mal. Beachtenswert ist aber nicht nur die Musik. Vor allem die zeitkritischen Texte sind es, die dem Album seinen Reiz verleihen. Daneben stehen die einprägsamen Melodien, die Feeling und Atmosphäre vermitteln und den Hörer verstehen fort zu tragen in eine imaginäre Sphäre. Ihr denkt das wäre Spinnerei? Dann hört euch einfach mal Songs wie „Years Of Lead“ oder „Along The Waterfront“ an und ihr könnt meinem Urteil vielleicht folgen. „Nostalgia“ ist eine herrliche Zeitreise, ein Kleinod, das man nicht mehr aus den Händen geben möchte. Erfreut euch an diesen fantastischen Sounds und unterstützt eine Band, die es verdient hat nach oben zu kommen.

 

Fazit: Herrlich.

  1. The Head And The Heart
  2. Dreams
  3. When Possessed Pray
  4. Pictures From Occupied Europe
  5. Years Of Lead
  6. Fate
  7. Insurgence
  8. The Call
  9. Along The Waterfront

 

Label: Artofact

VÖ: 13.03.2020

Laufzeit: 33:42 Min.

Herkunft: Kanada

Stil: Post Punk

Webseite: https://spectresvancouver.bandcamp.com/

Facebook: https://www.facebook.com/spectresvancouver

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel