Robert Pehrsson’s Humbucker (S) – Out Of The Dark

Robert Pehrsson’s Humbucker (S) – Out Of The Dark

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔12.September 2019
Robert Pehrsson’s Humbucker (S) – Out Of The Dark

Der schwedische Tausendsassa Robert Pehrsson haut mit „Out Of The Dark“ endlich sein drittes Album auf den Markt. Bereits die ersten beiden Scheiben waren absolute Highlights im klassischen Hardrock, den er mit einer ordentlichen Kante siebziger Jahre Rock versehen hat und dabei immer eine gewisse Nähe zu Thin Lizzy aufzeigen konnte.

Auch Album Nummer 3 zielt in diese Richtung. Erneut hat er sich nah an seinen Helden orientiert, sich dabei aber auchnicht davon abhalten lassen das Ganze mit einer eigenen Note zu würzen. Dabei klingt das gesamte Album so herrlich old school und wirkt, als ob er das einfach mal so locker durch die Hose gehustet hätte. Man merkt Robert und seinen Mitstreitern den Spaß an, den sie gehabt haben müssen, als sie in seinem eigenen „Studio Humbucker“ die neun neuen Songs und die Covernummer „Surrender“ vom Electric Light Orchestra eingespielt haben. Hier wirkt trotz der ganzen Reminsizenzen nichts aufgesetzt oder gekünstelt. Ehrlich und aufrichtig hat Pehrsson sich dabei auch noch ein paar Gäste ins Studio geholt, die sich wohltuend im Hintergrund halten und dem Meister den Vortritt lassen. Erstaunlich ist die Spannbreite seines Songwriting, erinnert doch ein Song wie „These Words“ in einigen Momenten an Tom Petty und im treibenden „Entombed In Time“ scheint Rainbow um die Ecke geschaut zu haben. Bis auf die Drums, die von seinem ehemaligen Imperial State Electric Kumpel Nicke Andersson (Hellacopters, Lucifer) eingetrommelt wurden, hat Pehrsson alles selbst eingespielt. Wer die beiden Vorgänger mochte, wird auch hier sein Seelenheil finden, ist es doch die logische Fortsetzung von dem 2016er Werk „Long Way To The Light“.

 

Fazit: Ein erneuter Kracher und für vor allem für alte Thin Lizzy Fans ein Muss.

01 All I Need is Not to Need You
02 Careless Lover
03 Entombed in Time
04 These Words
05 Aphelion
06 Awaiting the Return of the Light
07 Castle Turns to Dust
08 Surrender
09 Pick Me Up
10 Everybody’s Here

 

Label: High Roller Records

VÖ: 13.09.2019

Laufzeit: 32:51 Min.

Herkunft: Schweden

Stil: Classic Rock/Hardrock

Webseite: http://www.robertpehrssonshumbucker.com/

Facebook: https://de-de.facebook.com/robertpehrssons.humbucker/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

The 69 Eyes (FI) – West End

The 69 Eyes (FI) – West End

Seit fast dreissig Jahren existiert die Band, die Anfang der neunziger mit Sleaze Rock ihre Anfänge fand. 4 Alben mit

Weiterlesen