News: „FULL CIRCLE – Last Exit Rock´n´Roll“ ab heute auf Blu-Ray erhältlich

News: „FULL CIRCLE – Last Exit Rock´n´Roll“ ab heute auf Blu-Ray erhältlich

📁 Allgemein, News 🕔26.April 2019
News: „FULL CIRCLE – Last Exit Rock´n´Roll“ ab heute auf Blu-Ray erhältlich

Andy Brings, Frontmann, Sänger und Gitarrist der Band DOUBLE CRUSH SYNDROME veröffentlicht heute seinen in Eigenregie produzierten Film »FULL CIRCLE – Last Exit Rock´n´Roll« auf Blu-Ray. Ein Film über die Suche nach der eigenen Wahrheit, von und mit Andy Brings featuring SKID ROW, Doro Pesch, Tom Angelripper (SODOM), Liz Baffoe u.v.m.

Wir berichteten über den Film bereits, als er in vielen Kinos Deutschlands lief, nachzulesen hier:

https://www.metalglory.com/full-circle-exit-rocknroll-der-film/

Review Blu-Ray (Bonüsse):

https://www.metalglory.com/full-circle-exit-rocknroll-blu-ray-review/

Was Andy noch dazu zu sagen hat:

„Wenn ich geahnt hätte, was ich mit meiner Filmidee alles ins Rollen bringe… aber darauf kann man sich nicht vorbereiten. Das Universum hat die Idee von Tag eins an geliebt und supportet, und ein weiterer Höhepunkt war sicherlich der DOUBLE CRUSH SYNDROME Videodreh mit Scotti Hill von SKID ROW in London. Wir sind mittlerweile gut befreundet, aber trotzdem musste ich mich innerlich permanent kneifen, als wir zusammen ‚Riot Act‘ performt haben. Es ist alles wahr und echt, so wie der Film. Ich bin sehr stolz.“

HINWEISEN möchte ich aber by the way auch an die bereits veröffentlichte „Flash & Blood“ EP, aus meiner Sicht beinahe schon ein (inoffizieller?) Soundtrack, enthält er doch u.a. den besprochenen Song sowie…lest hier mehr:

https://www.metalglory.com/double-crush-syndrome-de-flash-blood-ep/

Du bist nicht allein!
Eine Idee wird geboren, entdeckt die eigene Welt und alle Türen öffnen sich. „Das Universum hat diesen Film von Anfang an geliebt, die Geschichte des Films ist die Geschichte des Films.“, sagt Andy Brings, Frontmann von DOUBLE CRUSH SYNDROME, ehemaliger Gitarrist von SODOM, ENFANT TERRIBLE und Rock´n´Roll Tausendsassa. Entstanden in einem kleinen Team aus 4, später 5 Leuten, finanziert mit eigenen Mitteln und einer erfolgreichen Crowdfundingkampagne feierte der Film exakt ein Jahr nach Grundsteinlegung am 12.9.2018 seine umjubelte Weltpremiere in der ausverkauften Lichtburg in Essen, vor 1200 begeisterten Zuschauern. Zwei bundesweite, erfolgreiche Screenings in den Kinos der Cinestar Multiplex Kette bescherten dem Herzblutprojekt aus dem Stand Kultstatus.
Brings: „Es geht nicht primär darum, WAS ich nach dem Rauswurf bei Sodom im Jahre 1994 gemacht habe, sondern WIE und WARUM ich es tat. Mehr noch: Wie ticken meine Freunde und Weggefährten wie Doro, Tom und meine Idole SKID ROW, aber auch die Könner abseits des Rampenlichts? Welche Schnittmengen gibt es? Ich wollte Machern und Durchhaltern Tribut zollen und ein Denkmal setzen, für den Weg, den sie gegangen sind, und gleichzeitig anderen Menschen Mut machen, sie inspirieren und ein zeitloses Nachschlagewerk an die Hand geben, wenn alles mal wieder aussichtslos scheint.“

Im Netz:

http://www.fullcirclemovie.de/

https://www.facebook.com/Fullcirclederfilm/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen