MONO INC. (DE) – Melodies In Black

MONO INC. (DE) – Melodies In Black

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔16.November 2020
MONO INC. (DE) – Melodies In Black

Nicht nur Deutschlands Metalqueen hält aktuell eine steinstarke Compilation bereit, auch Deutschlands Gothic Bombast Rocker Nummer 1 glänzen mit einer Art Best Of Album, welches wie gemacht für die dunklen Jahreszeiten erscheint und zum rotweinbeseelten romantischen Beisammensein am Kaminfeuer einlädt. MONO INC. lassen am 27.11.2020 das Werk „Melodies In Black“ auf die Ohren der Fans und die die es werden wollen, los. Wobei ich mir wirklich sehr sicher bin, dass „die herzerwärmende Balladen Compilation“ noch den einen und anderen neuen Follower ins Dark Rock Boot holen und sich auch in den Charts behaupten wird.

33 Songs von Liebe und Trauer aus der Bandgeschichte wurden remastert, neu arrangiert, neu eingespielt und / oder komplett neu aufgenommen. Mit dem unter die Haut gehenden und bis dato unveröffentlichtem Pianostück „Scared“ ist Lied Nummer 34 das berühmte i-Tüpfelchen gelungen, sozusagen das feine Sahnehäubchen unter den vielen neuvertonten und liebgewonnenen Klassikern und Hits der Band. Überhaupt zeigt „Melodies In Black“ jeden Song in einer völlig neuen Farbe und deutet noch viel mehr die Tiefe, die hinter den wunderschönen Texten steht, bzw. in der Lyrik steckt. Natürlich fanden auch die Zusammenarbeiten mit Joachim Witt („Kein Weg zu weit – unplugged“) und Eric Fish („A Vagabond´s Life“) den Weg auf´s Album, passen auch wunderbar zu den Piano und Black Versionen von „Life Hates You“, „Just Because I Love You“, „Risk It All“, „An klaren Tagen“ (auch herbe Gänsehautmomente), „The Best Of You“ und „Pain Machine“. Aus meiner Hörweise sind das weitere dicke Sahnehäubchen für´s Gehör- und Kopfkino auf der Doppel-CD und rechtfertigen allein schon den Kauf.

Fazit: MONO INC. hauen nicht eine einfache 08/15 Balladenansammlung auf den Tisch sondern verbreiten mit „Melodies In Black“ tatsächlich eine musikalische Hilfe zum runterkommen, entschleunigen, zum zur Ruhe kommen. Romantisch und gefühlvoll wird eine kleine Zeitreise durch die komplette Diskographie der Band abgespielt, deren ausgewählten Songs in den einen und anderen Neufassungen auch ihre Liebhaber finden werden.

Neben dem hochwertigen Doppel-CD Digipack, erscheint das Album auch als limitierte Box, inkl. interessanter Items (Räucherstäbchenhalter, etc) sowie einem von Martin Engler exklusiven Buch mit höchstselbst geschriebenen Übersetzungen aller englischen Titeln.

Tracklist:

CD1

01 Life Hate You (Black Version)

02 In The End

03 Time To Go

04 A Love That Never Dies

05 In My Darkest Hours

06 Just Because I Love You (Black Version)

07 My Songs Wear Black

08 Risk It All (Symphonic Version)

09 When All My Cards Are Played

10 The Tide

11 Nimmermehr

12 Teach Me To Love

12 Warriors

14 Potter´s Field

15 Kein Weg zu weit (Feat. Joachim Witt) (Unplugged)

16 A Vagabond´s Life (Feat. Eric Fish / Subway To Sally)

17 Scared (bisher unveröffentlicht)

CD2

01 Nemesis

02 Trail Of Thorns

03 Unconditionally

04 Alles was bleibt

05 The Heart Of The Raven

06 An klaren Tagen (Black Version)

07 If I Fail

08 Ghost Town Gates

09 A Better Way To Die

10 Twice In Life

11 118

12 The Best Of You (Piano Version)

13 Superman

14 When Love´s Gone

15 Never Say Die

16 Pain Machine (Piano Version)

17 Study Butte

Line-Up:

Martin Engler – Vocals

Katha Mia – Drums & Vocals

Carl Fornia – Guitar & Vocals

Manuel Antoni – Bass & Vocals

VÖ: 27-11-2020

Label: NO CUT / SPV

Herkunft: Deutschland

Genre: Dark Rock, Gothic Rock Rock, Bombast Rock

Internet:

FB – https://www.facebook.com/monoinc/

HP – https://mono-inc.com/home/

Youtube:

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen