Mike & The Mechanics (GB) – Out Of The Blue

Mike & The Mechanics (GB) – Out Of The Blue

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔05.April 2019
Mike & The Mechanics (GB) – Out Of The Blue

Neues von Mike Rutherford und seinen Mechanikern lässt immer wieder in Erinnerungen schwelgen. 1986 erschien das Debüt-Album des Genesis Gitarristen und hatte gleich zwei dicke Hits an Bord. Im Laufe der Jahre erschienen immer wieder neue Lebenszeichen mit teils wechselnden Mitmusikern. Seit 2010 sind Andrew Roachford und Tim Howar als feste Größen dabei. Das letzte Album „Let Me Fly“ erschien 2017 und erreichte immerhin Platz 52 der deutschen Charts. „Out Of The Blue“ ist das mittlerweile neunte Studioalbum in 35 Jahren Bandgeschichte.

Ein richtig neues Album ist „Out Of The Blue“ dann allerdings diesmal nicht. Es hat zwar immerhin drei neue Songs vorzuweisen, besteht aber anonsten aus Neueinspielungen der alten Hits. Bei der Ankündigung der Veröffentlichung des Albums erklärte Mike Rutherford: „Nachdem ich in den letzten 10 Jahren mit den Mechanics auf Tournee gegangen bin, habe ich gehört, wie sich die alten Songs jedes Jahr ein wenig geändert haben, wobei Andrew und Tim gesungen haben und die gleiche Band gespielt hat. In einigen Fällen wurden sie erweitert und entwickelt – so schien es eine gute Idee, diese Versionen endlich im Studio aufzunehmen: Jeder, der uns live gesehen hat, wird sicherlich gerne die alten Songs in dieser Form hören, weil sie zeigen, wie gut die beiden Sänger harmonieren. Besonders bei einem Song wie „Get Up“, der sich zu einer doppelten Lead-Stimme entwickelt hat.“ Widersprechen möchte man dem Bandleader hier auf keinen Fall, auch wenn es anfangs ein wenig schwer fällt die Songs, die damals rauf unter runter gelaufen sind, in den aktuellen Versionen so richtig zu mögen. Zu deutlich hat man die Originale in den Ohren. Doch wer sich nur darauf besinnt, liegt hier falsch, denn die Qualität der Songs bleibt dabei unantastbar, entwickeln sich sogar zu echten Selbstläufern, die man bereits beim zweiten Durchlauf anfängt zu lieben.

Besonders auffällig sind die Unplugged-Versionen von „Don’t Know What Came Over Me“, „The Best Is Yet to Come”, „The Living Years”, „Beggar on a Beach of Gold“, „Another Cup of Coffee“ und „Over My Shoulder”, die in diesen Versionen derart an Lebendigkeit dazu bekommen haben, dass es ein Fest ist diese Versionen zu geniessen. Mike Rutherford im Interview dazu: „Die Aufnahme der unplugged-Version war wie in alten Zeiten – die Treppe hinunter in ein Kellerstudio, nicht fünfzig Meter von den Trident Studios entfernt, wo wir Genesis‘ zweites und drittes Album aufgenommen haben: Wir haben diese Songs live aufgenommen und Tim und Andrew haben die Titel mit großartigen Gesangseinlagen geführt. Wir haben sie gemischt, wie wir sie aufgenommen haben – wie früher eben.“
Kein Wunder, dass die Fertigstellung der Alben dann nur drei Wochen dauerte! „Wir haben auch drei neue Songs geschrieben und aufgenommen, die die nächste Etappe der Mechanics zeigen – hoffe ich!“ Damit sollte eigentlich alles gesagt sein und das Album, dass lediglich in der CD-Deluxe Variante die Unplugged Songs enthält, wärmstens empfohlen werden. Die LP, die uns zu Bemusterung vorlag, überzeugt mit einem transparenten und klaren Sound, der vor allem Wärme und Tiefe vermittelt und den Songs dadurch noch einen kleinen Touch Zeitlosigkeit mit auf den Weg gibt.

 

Fazit: Grandiose Umsetzung alter Klassiker.

  1. One Way
  2. Out Of The Blue
  3. What Would You Do
  4. The Living Years
  5. Beggar On A Beach Of Gold
  6. Get Up
  7. Another Cup Of Coffee
  8. All I Need Is A Miracle
  9. Silent Running
  10. Over My Shoulder
  11. Word Of Mouth
  12. Don’t Know What Came Over Me (Acoustic)
  13. The Best Is Yet To Come (Acoustic)
  14. The Living Years (Acoustic)
  15. Beggar On A Beach Of Gold (Acoustic)
  16. Another Cup Of Coffee (Acoustic)
  17. Over My Shoulder (Acoustic)

 

Label: BMG Rights Management

VÖ: 05.04.2019

Laufzeit: 76:43 Min.

Herkunft: England

Stil: Pop/Rock

Webseite: http://mikeandthemechanics.com/

Facebook: https://www.facebook.com/mikeandthemechanicsofficial/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

News: Madrugada – weitere Tour für 2019 in Deutschland bestätigt; ab 25.09. – 30.09.!!!

News: Madrugada – weitere Tour für 2019 in Deutschland bestätigt; ab 25.09. – 30.09.!!!

Nachdem die Norweger bereits im Februar zum 20-jährigen Jubiläum ihres 1999 erschienen Debütalbums „Industrial Silence“ eine komplett ausverkaufte Reunion-Tour spielten

Weiterlesen