MEKONG DELTA (DE) – Tales Of A Future Past

MEKONG DELTA (DE) – Tales Of A Future Past

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔27.April 2020
MEKONG DELTA (DE) – Tales Of A Future Past

Seit 1985 beglücken Mekong Delta Metal Fans unregelmäßig, zuletzt 2014. Die deutschen Musiker sind (grob erklärt) bekannt durch extrem progressive Musik, die man nicht eben nebenher beim Autofahren oder Putzen hört. Die Band macht Musik, mit der man sich befassen muss, sie mehrere Male hören muss und oft genug immer noch nicht diverse Zusammenhänge versteht  oder nachvollziehen kann. Ich las auch von „Extreme Progressive Art Thrash Metal“ und ich bin geneigt zuzugeben, dass ich mit der Umschreibung auch leben kann, was letztendlich nichts von der Qualität abreisst. Ralf Hubert arbeitet seit 35 Jahren mit sehr guten Musikern zusammen, mit denen er seine musikalischen Vorstellungen auch zu seiner Zufriedenheit umsetzen kann. Seine Themen bewegen sich aktuell rund um die derzeitige Weltlage, die ehrlich gesagt, ja ein kleines bißchen schief hängt. Der Unterschied zu den vorigen Alben: diesmal klingt es düsterer, finsterer, dem Ende näher. Mag sein, dass das den derzeitigen Umständen entspricht und sich beim Komponieren einfach niederschlägt oder doch mehr daran, dass diesmal mehr klassische Elemente (aus dem Rechner) bewusst zum Einsatz kommen, welche „Tales Of A Future Past“ diesen hörenswerten Anstrich verpassen.

Fazit: Wieder etwas längere, reichhaltig detaillierte vertrackte harte Songs, die alles andere als leichte Kost oder eingängig sind, der Spannungsbogen kann aber durchwegs die knappe Stunde gehalten werden. Aus meiner Hörweise, halten Mekong Delta ihr seit 35 Jahren „bestes“ Album in den Händen und freuen sich, es auch euch hören zu lassen. Wie gemacht für Thrasher, Progressive Freakos und Freunde der Art Music.

Tracklist:

01. Landscape 1 – Into The Void
02. Mental Entropy
03. A Colony Of Liar Men
04. Landscape 2 – Waste Land
05. Mindeater
06. The Hollow Men
07. Landscape 3 – Inherent
08. When All Hope Is Gone
09. A Farewell To Eternity
10. Landscape 4 – Pleasant Ground

Line-Up:

Ralf Hubert – Bass, Acoustic & Classical Guitar
Alex Landenburg – Drums
Peter Sjöberg – Guitar
Martin LeMar – Vocals

VÖ: verschoben auf 08.05.2020 (ursprünglich Ende April 2020)

Label: Butler Records

Herkunft: Deutschland

Genre: Metal, Thrash Metal, Progressive Metal, Art Metal

Internet:

FB – https://www.facebook.com/mekongdeltagermany/

HP – http://www.mekongdelta.eu/

Youtube:

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen