King Calaway (USA) – Rivers

King Calaway (USA) – Rivers

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔02.Dezember 2019
King Calaway (USA) – Rivers

Sie wurden zwar 2018 in Nashville gegründet, stammen aber aus allen Teilen dieser Welt. So stammt Keyboarder Simon Dumas aus Gibraltar, während Gitarrist Jordan Harvey Schottland seine Heimat nennt. Genau genommen ist die Band ein zusammengecasteter Haufen Musiker, was auf die Idee des ehemaligen BMG Präsidenten Zach Katz zurückgeht. Die sechs Jungs mit den so unterschiedlichen Stimmen klingen dabei wie eine Boygroup im Country. Die Band wurde bereits vom Rolling Stone gelobt, dass sie „eine Ausgelassenheit und Spielfreude auf die Bühne bringen, mit Soloparts für jeden einzelnen zwischen üppig harmonierten Chorstimmen“.

Nun soll das Wort Boygroup aber nicht gleich seiner negativen Anhaftung nach ausgelegt werden, sondern gilt es viel mehr den Fokus auf die Musik zu lenken. Denn sie bringen ihre Talente mit, die in den USA bereits viele, zu Tränen gerührte, Zuschauer in den Konzertsälen begeistern konnten. Sie sind die Shootingstars der Countryszene und haben mit „Rivers“ ihr Debüt am Start. Wie zu erwarten, klingt vieles nach einigen bekannten Schemata, die man aus anderen Bereichen der populären Musik kennt. Doch King Calaway sind dennoch ein wenig anders, übertragen ihre Emotionen durch die Songs auf den Hörer, bringen Harmonien ein, denen man sich nur schwer entziehen kann. Die Mischung beider Welten, des Pop und des Country, bilden eine gelungene Abwechslung, die eine neue Generation im Country entstehen lassen könnte. Sicher ist einiges ziemlich cheesy und klingt wohlgefällig. Doch sollte man sich davon nicht täuschen lassen. Denn letzten Endes muss Musik berühren und das schaffen die Sechs auf jeden Fall. Wer sich also nicht davon abhalten lässt, es hier mit Youngstern zu tun zu haben, wer dem Nachwuchs eine Chance geben möchte und vielleicht einfach nur mal herrliche Harmonien zu geniessen versteht, sollte den Jungs eine Chance geben.

Fazit: Ein sehr schönes Album, das ans Herz geht.

  1. No Matter What
  2. More Than I Do
  3. Rivers
  4. Obvious
  5. Missing You
  6. Driver’s Seat
  7. Grow Old
  8. I Do
  9. Picture Of The Way You Are
  10. World For Two
  11. Love The One You’re With
  12. I Did

 

Label: Stoney Creek Records/BMG

VÖ: 29.11.2019

Laufzeit: 40:46 Min.

Herkunft: USA

Stil: Country-Pop

Webseite: https://www.kingcalaway.com/

Facebook: https://www.facebook.com/KingCalaway/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen