Karo (D) – Heavy Birhday II & III

Karo (D) – Heavy Birhday II & III

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔14.Juni 2019
Karo (D) – Heavy Birhday II & III

Wir schreiben das Jahr 1988 und begeben uns auf Spurensuche in das damals noch geteilte Berlin. Die Band um Karo Straub und Dan Lucas, der zu dem Zeitpunkt noch unter seinem richtigen Namen Lutz Salzwedel agierte, veröffentlichte ihr einziges Werk „Heavy Birthday“ mit dem ikonischen Cover, das alleine schon für Aufmerksamkeit sorgte. Obwohl das Album bei Fans und Kritikern gut ankam, blieb es das einzige Album, das die Formation herausbringen konnte. Doch bereits seit ein paar Jahren kursieren die Songs, die alle in den Jahren 1987 bis 1989 entstanden sind, im Internet. Denn dass die Band über dreissig Songs geschrieben hatte, davon aber nur zehn den Weg auf das Album gefunden haben, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Bisher nur als Downlaod verfügbar, erscheinen nun ganze fünfundzwanzig Songs als Doppel-CD über das renomierte Label Pride & Joy Music.

Wer die Songs bisher noch nicht kennt, wird sich zwangsläufig die Frage stellen, warum die Band damals nach einer erfolgreichen Tour mit Meat Loaf, von ihrem Label fallen gelassen wurde. Die Songs schlagen in die gleiche Kerbe, wie die bekannten Songs des ersten Albums. Vor allem dem Talent von Gitarrist Erich Holstein war es zu verdanken, dass die Berliner damals ihren „Siegeszug“ antreten konnten und das Album auch 30 Jahre später noch immer mit zu den besten seines Genres zählt. Die insgesamt 25 Songs von „Heavy Birthday II & III“ brauchen sich dabei in keiner Weise hinter denen des Debüts zu verstecken. Natürlich klingt manches aus heutiger Sicht dated, man sollte aber nicht vergessen, dass auch diese Songs bereits dreissig Jahre auf dem Buckel haben und zu einer Zeit entstanden sind, als hochtoupierte Haare, fluffige Keyboards und dicke Chöre zum Geschäft gehörten. Unter diesem Aspekt betrachtet, ist es unverständlich warum diese Songs damals nie offiziell veröffentlicht wurden. Doch wer sich ein Exemplar der Doppel-CD sichern will, sollte schnell sein, denn es gibt nur 1000 Exemplare weltweit.

 

Fazit: Ein Stück deutsche Rockgeschichte.

Heavy Birthday II

  1. FastTalk, Bright Lights
  2. Breakout
  3. Take Me Higher
  4. All The Way
  5. Don’t You Turn Me Back
  6. Blind Love
  7. Turned The Trick
  8. Deceiver
  9. Dancing On My Finger
  10. Burning Alive
  11. The Only Game
  12. Still Hate to Loose (Guitar Version)
  13. All The Fun (Bonus Track)

Heavy Birthday III

  1. Coz I’m Hot
  2. Joyride
  3. Lost In The Crowd
  4. Walking On Ice
  5. Hit And Run
  6. White Monkey
  7. Slow Dancing
  8. Metal Hero
  9. Bad Things Come Back
  10. Watch Out
  11. Up And Down
  12. Saying Goodbye

Label: Pride & Joy Music

VÖ: 14.06.2019

Laufzeit: 100:17 Min.

Herkunft: Deutschland

Stil: Hardrock

Webseite: http://www.karo-berlin.com/

Facebook:

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen