Pride and Joy Music

Ost (D) – Kill Me Today, Tomorrow I’m Sick

Ost (D) – Kill Me Today, Tomorrow I’m Sick

„Kill Me Today, Tomorrow I’m Sick“ ist eine deutsche Tragikkomödie, die vor dem Hintergrund des Krieges im Kosovo spielt. Die Story: Eine Tragikomödie über das Menschsein. Pristina 1999. Die NATO hat Serbien bombardiert. Die Kosovo-Albaner

Read More
Shadow Breaker (F) – Shadow Breaker

Shadow Breaker (F) – Shadow Breaker

Frankreich gilt ja nicht unbedingt als das Mutterland des Rock & Rolls und doch schaffen es immer mal wieder ein paar Bands auch international erfolgreich zu sein. Am ehesten verbindet man Bands wie Trust, Sortilège,

Read More
Elegy Of Madness (I) – Invisible World

Elegy Of Madness (I) – Invisible World

„Invisible World“ ist das vierte Album der italienischen Symphonic Metal Band um Sängerin Anja Irullo. Gegründet von Tony Tomasicchio, schaffte es die Band im Laufe der Jahre die Bühne mit Größen wie Sabaton, Amorphis oder

Read More
Luca Sellitto (I) – The Voice Within

Luca Sellitto (I) – The Voice Within

Luca Sellitto ist ein italienischer Gitarrist und Komponist, der vor allem als Gründer und Kopf der seit 2007 aktiven Power/Progressive Metalband STAMINA in der europäischen Metal-Szene einen Namen besitzt. Mit STAMINA veröffentlichte er bis jetzt

Read More
Sign X (D) – Like A Fire

Sign X (D) – Like A Fire

Aus der Asche der Hamburger Band Chalice geht Sign X hervor. Mit Oliver Scheer (Gitarre), Steve Lagleder (Bass) und Michael Mehl (Drums) haben immerhin 60 Prozent der einstigen Progressive Hardrocker bei Sign X ein neues

Read More
Ghostreaper (D) – Straight Out Of Hell

Ghostreaper (D) – Straight Out Of Hell

Ghostreaper ist das Brainchild von Voodoma Gitarrist Mikk Hollenberg, der auch gleich noch Bass und Keyboards übernommen hat. Hinter den Kesseln hat Wolle Haitz Platz genommen, der ansonsten seine Stöcke auch für Voodoma schwingt. Eine

Read More
Adrian Benegas (PRY) – The Revenant

Adrian Benegas (PRY) – The Revenant

Metal aus Paraguay ist für uns schon etwas ganz besonderes, wollen mir persönlich nicht wirklich viele Bands oder Künstler dieses Landes einfallen. Adrian Benegas, Komponist, Keyboarder und Unternehmer, wurde am 1. März 1989 in Asuncion,

Read More
Danger Zone (I) – Don’t Count On Heroes

Danger Zone (I) – Don’t Count On Heroes

Bis in das Jahr 1989 reicht die tragische Geschichte der Italiener bereits zurück. Ihr Album „In The Line Of Fire“ (wir berichteten) sollte das Licht der Welt erblicken, die Band zog es dafür sogar extra

Read More
Rexoria (S) – Ice Breaker

Rexoria (S) – Ice Breaker

Melodic Metal mit Frontfrau aus Schweden. Damit ist die Stilfrage geklärt und wenn die Band nicht so gut wäre, könnte man das Review hier beenden. Das wäre unfair, denn Rexoria haben ein wirklich gutes Werk abgeliefert,

Read More
Vice (D) – 3 Fingers Up

Vice (D) – 3 Fingers Up

Mit einem der beknacktesten und in vielen Augen auch schrecklichsten Cover aller Zeiten schafften es die Müchener Vice 1989 immerhin zu einem stattlichen Erfolg. Das Album „Made For Pleasure“ und sein Nachfolger, deutlich härter und

Read More