JARED JAMES NICHOLS 03-08-2019, Guitarpoint / Maintal (FFM)

JARED JAMES NICHOLS 03-08-2019, Guitarpoint / Maintal (FFM)

📁 Allgemein, Live, Musik, Reviews, Tipp der Redaktion 🕔05.August 2019
JARED JAMES NICHOLS 03-08-2019, Guitarpoint / Maintal (FFM)

(Translation down below)

Nachdem ich mich damit damit abgefunden habe, auch in diesem Jahr nicht via VIP Ticket und Hotelzimmer nach Wacken zu kommen (wieder keinen Sponsor gefunden!), entdeckte ich, dass Jared James Nichols, seines Zeichens junger talentierter Bluesrockmusiker aus den USA, demnächst bei mir um die Ecke „Hallo“ sagt. Kurz gecheckt, was der Guitarpoint für eine Location ist und los ging es…

Guitarpoint ist ein, vielleicht sogar DER Ansprechpartner für Vintage-Gitarren. Lapidar ausgedrückt, hängen dort Instrumente im bedeutend höheren Wert, als manch Autohaus bei sich in den Verkaufshallen rumzustehen hat. Sieht man aber mal von den Preisen ab, ist es ein Gebäude voller Schönheiten mit interessanten Geschichten und wunderschönen Klängen. Egal ob Gretsch, Fender, Rickenbacker, Gibson oder 1957, 1961, 1967… der Himmel für Liebhaber und Nerds. Auch Joe Bonamassa hielt in diesem kleinen Paradies bereits Einkehr. Superfreundlich wurden wir vom Veranstalter und von Jared begrüßt, klärten alles betreff Fotos und staunten über die Instrumente. Jared erzählte uns, dass dies sein 199. und letzter Tag on the road ist, und so viel mehr… Er kam wohl eben aus Wacken, wo er sich fragte, was er er dort eigentlich soll, es wäre doch ein Heavy Metal Festival. Es hat aber wohl allen, und ihm auch, sehr gut gefallen. Und so gab es immer wieder Anekdoten und kleine lustige, unterhaltsame Geschichten des jüngsten Bluesmusiker, den ich kennengelernt habe.

Eine der entspanntesten Musikveranstaltungen der letzten Jahre begann. Der Amerikaner setzte sich mit seiner 1. eigenen Signature Gitarre locker auf den Hocker, startete stolz seinen ebenso 1. Signature Verstärker, und gab mal ordentlich einen zum Besten. Ein guter Mix aller 3 bisherigen Veröffentlichungen wurden durch Erzählungen und Geschichten aufgelockert, die zu keiner Zeit langweilten. Lasst Euch nur erzählen, warum er ohne Plektrum spielt… Oder wie wichtig familiärer Support für einen noch sehr jungen Musiker ist… Es waren grob geschätzt, 30 – maximal 40 Leute  vor Ort, was die Geschichte noch intimer machte. Er beantwortete auch alle Fragen, und bekam immer wieder eine andere Gitarre unvorstellbaren Wertes in die Hand gedrückt auf der er dann mal ein Riff, mal ein Solo oder ´nen Song zockte. Und sichtlich Spaß dabei hatte! Die Zeit verging schneller als im Flug, und irgendwann muss mal Schluss sein (warum eigentlich?). Ich hätte ihm noch stundenlang zuhören können und freue mich, wenn es irgendwann mal wieder heißt: Jared James Nichols On Tour! Ich werde dabei sein, und Ihr solltet das auch tun! Die 3 bisherigen Veröffentlichungen kann ich guten Gewissens  empfehlen.

Galerie: https://www.metalglory.com/gallery/jared-james-nichols-03-08-2019-guitarpoint-maintal-ffm/

Jared James Nichols (USA):

FB – https://www.facebook.com/Jaredjamesnichols/

Youtube: Jared James Nichols Youtube

Discography:

2015 – Old Glory And The Wild Revival

2016 – Highwayman -EP

2018 – Black Magic

Genre: Rock, Hard Rock, Blues, Blues Rock, Guitar Rock, Acoustic

GUITARPOINT

FB – https://www.facebook.com/GuitarPointGermany/

HP – https://shop.guitarpoint.de/

 

Translation:

After I resigned myself to not coming to Wacken this year via VIP ticket and hotel room (again no sponsor found!), I discovered that Jared James Nichols, his sign of young talented blues rock musicians from the USA, will soon say „hello“, to me around the corner. Shortly checked what the Guitarpoint for a location is, and off we went…

Guitarpoint is one, maybe even THE contact for vintage guitars. To put it lapidary, there are instruments hanging there in much higher value than some car dealers have to stand around in their sales halls. But apart from the prices, it is a building full of beauties with interesting stories and beautiful sounds. Whether Gretsch, Fender, Rickenbacker, Gibson or 1957, 1961, 1967… Heaven for lovers and nerds. Joe Bonamassa also stopped by in this little paradise. We were welcomed super friendly by the organizer and by Jared, cleared everything up concerning photos and marveled at the instruments. Jared told us that this was his 199th and last day on the road, and so much more… He probably just came from Wacken, where he wondered what he was supposed to do there, it would be a heavy metal festival after all. But everybody liked it very much and so did he. There were always anecdotes and little funny, entertaining stories of the youngest blues musician I met.

One of the most relaxed music events of recent years began. The American sat down loosely on his chair with his first own Signature guitar, proudly started his first Signature amplifier, and gave a good performance. A good mix of all 3 previous releases was loosened up by stories and narratives that were never boring. Ask him to tell you why he plays without a plectrum… Or how important family support is for a still very young musician… It was roughly estimated, 30 – maximum 40 people on location, which made the story even more intimate. He also answered all questions, and always got another guitar of unimaginable value pressed into his hand on which he played a riff, a solo or a song. And obviously had fun doing it! The time passed faster than in the flight, and at some point it must be over (why actually?). I could have listened to him for hours and I would be happy if it would be: Jared James Nichols On Tour! I will be there, and you should do the same! I can recommend the 3 previous releases with a clear conscience.

Gallery: Galerie: https://www.metalglory.com/gallery/jared-james-nichols-03-08-2019-guitarpoint-maintal-ffm/

We say THANK YOU to Jared James Nicholson & Guitarpoint! See you next time…

 

 

 

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

ASCEND THE HOLLOW – „Echoes Of Existence“

ASCEND THE HOLLOW – „Echoes Of Existence“

ASCEND THE HOLLOW - "Echoes Of Existence" Label: Dr. Music Records Laufzeit: 52:42 min VÖ: 07.06.2019 Genre: Progressive Melodic Death Metal mit schickem Cyber-Touch ASCEND

Weiterlesen