Hamish Anderson (AUS) – Out Of My Head

Hamish Anderson (AUS) – Out Of My Head

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔31.Mai 2019
Hamish Anderson (AUS) – Out Of My Head

Hamish Anderson, gebürtiger Australier, verliess seine Heimat im Jahr 2014, um im gelobten Land des Blues Fuss zu fassen und seiner Karriere den nötigen Schub zu verpassen. Als Gitarrist hochgelobt, war er der letzte Künstler, der für Blues-Legende B.B. King eröffnen durfte, bevor der Meister seine Heimreise antrat. Hierzulande ist Anderson noch ein nahezu komplett unbeschriebenes Blatt, was sich aber nun ändern könnte, denn „Out Of My Head“ ist das zweite Album des Gitarristen und Sängers.

Von vielen Kollegen, darunter Gary Clark Jr., wird er als Wunderkind betitelt, dem mit seinem Spiel noch eine große Karriere vorbestimmt scheint. Ob das allerdings wirklich der Fall sein wird, dürfte die Zeit zeigen. Rein musikalisch betrachtet bewegt er sich im Umfeld von Eric Clapton und einigen anderen Vertretern des britischen Blues, was verwundert, sucht er doch seine Zukunft in Los Angeles. Mit seinem beseelten Spiel, das nie zu viel ist, sondern sich immer am Song orientiert, seinen ganz eigenen, meist verhaltenen Ton hat, berührt er den Hörer und verweist dabei auch gerne mal auf die entspannten Songs eines John Mayer. Ein wenig mehr hätte er zwar schon aus sich herausgehen dürfen, das aber wäre Jammern auf hohem Niveau. Anderson wird seinen Weg gehen, wenn er eine geeignete Plattenfirma findet. Ansonsten dürfte ihm ein ähnliches Schicksal bleiben wie Ryan McGarvey, der über seinen Insider-Status trotz herausragender Alben nicht wirklich vermag hinauszukommen. Drücken wir ihm die Daumen.

 

Fazit: Hierzulande noch ein absoluter Insider, doch deshalb nicht weniger spannend.

  1. No Good
  2. Breaking Down
  3. What You Do To Me
  4. You Give Me Something
  5. Out Of My Head
  6. The Fall
  7. Damaged Goods
  8. World’s Gone Mad
  9. Happy Again
  10. You Really Know What Love Is
  11. Dark Eyes

 

Label: Hamish Anderson

VÖ: 03.05.2019

Laufzeit: 43:26 Min.

Herkunft: Australien

Stil: Blues Rock

Webseite: http://www.hamishandersonmusic.com/

Facebook: https://www.facebook.com/hamishandersonmusic/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

Der Name der Rose (Serie)

Der Name der Rose (Serie)

Inhalt: Italien im Jahr 1327: Der Franziskanermönch William von Baskerville und sein Adlatus Adson von Melk erreichen ein abgelegenes Kloster in

Weiterlesen