Recent Posts

Allgemein Musik Reviews

Gioeli Castronovo (USA) – Set The World On Fire

Wenn eine der besten Stimmen des Hardrock und Metal und einer der versiertesten Drummer, der zudem noch mit einer

Gioeli Castronovo (USA) – Set The World On Fire

Wenn eine der besten Stimmen des Hardrock und Metal und einer der versiertesten Drummer, der zudem noch mit einer ebenfalls großartigen Stimme gesegnet ist, eine Kollaboration ankündigen, so darf man sicherlich Großes erwarten, liegt ihre letzte (musikalische) Begegnung bei Hardline doch auch bereits eine gefühlte Ewigkeit zurück. So weit die Theorie. Die Wahrheit allerdings sieht ein wenig anders aus.

 

Denn auch wenn die Songs extrem eingängig sind, vor dicken Chören nur so strotzen, will das Gefühl, dass hier Musiker mit dem Herzen bei der Sache waren, einfach nicht aufkommen. Alles klingt wie am Fließband produziert, Programm abgespult und fertig. Was allerdings auch keine echte Erkenntnis ist, steckt doch wieder mal Frontiers Haus- und Hof-Produzent Alessandro del Vecchio hinter der ganzen Sache. In dieser „Talentschmiede“ werden den Künstlern Songs auf den Leib geschneidert und am laufenden Band produziert. Ob das Sinn macht, sei dahin gestellt, auch wenn del Vecchio stellenweise sogar von seinem Einerlei abzuweichen versteht. Mir persönlich fehlt dabei die eigene Note, die wahre Begeisterung und die Substanz, die stellenweise zwar vorhanden ist, doch die am Reißbrett entstandenen Songs besitzen zumeist keine Seele. Ich will damit keineswegs die stimmliche Präsenz der beiden Recken Gioeli und Castronovo schmälern, denn die ist über jeden Zweifel erhaben. Auch die Songs rocken und strotzen nur so vor Melodien. Doch wenn ein Album selbst nach viermaligem Hören kaum in den Gehörgängen sein Dasein fristen möchte, bleibt ein etwas fader Beigeschmack. Aber trotzdem gehört es irgendwie in die Sammlung und wird seinen Platz auch finden.

 

Fazit: Reißbrettarbeit ohne Seele und doch kann man eine gewisse Anziehungskraft nicht leugnen.

 

  1. Set The World On Fire
    2.    Through
    3.    Who I Am
    4.    Fall Like An Angel
    5.    It’s All About You
    6.    Need You Now
    7.    Ride Of Your Life
    8.    Mother
    9.    Walk With Me
    10.    Run For Your Life
    11.    Remember Me
    12.    Let Me Out

 

Label: Frontiers Records

VÖ: 13.07.2018

Laufzeit: 47:53 Min.

Herkunft: USA

Stil: Hardrock

Webseite: Johnny Gioeli: https://www.facebook.com/johnnygioeliofficial/

Deen Castronovo: https://www.deencastronovo.net/

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden