FROSTTIDE (FIN) – Decedents – Enshrined

FROSTTIDE (FIN) – Decedents – Enshrined

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔23.November 2018
FROSTTIDE (FIN) – Decedents – Enshrined

Ursprünglich als reines Japan-Tour Schmankerl angedacht, veröffentlichten Frosttide die EP „Decedents“ zwischendurch selbst, und nun als (Label-Einstand) „Decedents – Enshrined“, 2 CD EP im Digipack und natürlich soundtechnisch etwas nachbearbeitet. Auf der 2. CD befinden sich die Tracks nochmal als Instrumentalversionen, was den einen und anderen Song noch monumentaler, bombastischer klingen lässt. Musikalisch bewegen sich die Finnen im berühmten Fahrwasser von Amorphis und Kollegen, und kommen aus dem nur heraus, wenn der Bombast einsetzt. Epische Melodien werden regelrecht in den Raum gewuchtet, vom Sound her, gibt es überhaupt nix zu meckern, aber…

Fazit: …ich wünsche mir von Frosttide mehr von dem Bombast, der über alles thront. Die Band hat ein feines Gespür und setzt sich dadurch von sämtlichen Genrekollegen ab.

Tracklist:

1. Ocean’s Peace
2. Tranquility
3. Carved Into Ice
4. Final Hour
5. Revenant

Line-Up:

Juho Patinen – Vocals, Guitar
Joonas Nislin – Drums
Felipe Munoz – Keyboards, Backing Vocals

VÖ: 30-11-2018

Label: Out Of Line Music

Spielzeit: 54:18 Min.

Herkunft: Finnland

Genre: Metal, Dark Metal, Epic Metal, Folk Metal

Internet:

FB – https://www.facebook.com/Frosttide/

HP – https://www.frosttide.com/

Youtube:

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen