Foghat (GB/USA) – Live II & Last Train Home (Re-Releases)

Foghat (GB/USA) – Live II & Last Train Home (Re-Releases)

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔20.Februar 2020
Foghat (GB/USA) – Live II & Last Train Home (Re-Releases)

Die britisch-amerikanische Kollaboration Foghat ist eine der wenigen Konstanten im Rockzirkus, hat es bei uns aber neben ihrem Superhit „Slow Ride“ nie über den Achtungserfolg hinausgebracht. Seit einigen Jahren steht der Band um Gründungsmitglied Roger Earl der ehemalige Ted Nugent und Victory Sänger Charlie Huhn vor und beweist, dass er mit seiner eindringlichen Stimme perfekt zu der Band passt. Mit den beiden Neuauflagen von „Live II“ und „Last Train Home“ liegen nun zwei Alben vor, die bis dato nur über den Importweg bei uns erhältlich waren.

„Live II“ ist der Nachfolger zum dreissig Jahre zuvor erschienenen Kultalbum „Live“ und erschien im Original 2006. Es folgte der Tradition des Erstlings und konnte mit seinen 20 Songs eine neue, kleine Duftmarke setzen. Die Band bewies, dass sie mit ihrem Boogie-Rock noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Vor allem die Klassiker „Fool For The City“ und das nach wie vor grandiose „Slow Ride“ in einer fast 10-Minuten langen Fassung sind alleine schon den Kauf des Albums wert.

Album Nummer zwei ist die Neuauflage des 2010 erschienenen Werks „Last Train Home“, das als das 16. Studioalbum der Band nicht mit den alten Gewohnheiten bricht, sondern den Pfad stur und geradeaus weiterverfolgt. Von getragenen Bluesnummern wie „So Many Roads, So Many Trains“ bis zu gestandenen Rockern wie „Shake your Money Maker“ deckte das Album das gesamte Spektrum der Boogie-Maschine ab und gehörte definitiv zu den besten Alben der fast fünfzigjährigen Karriere der Band, die 1971 in London gegründet wurde.

 

Fazit: Endlich sind beide Alben der Kultband auch hierzulande offiziell erhältlich.

Live II:

  1. Night Shift
  2. Take Me To The River
  3. Stone Blue
  4. Slippin’ And Slidin’
  5. Drivin’ Wheel
  6. Mumbo Jumbo
  7. Terraplane Blues
  8. Bang, Bang
  9. Fool For The City
  10. California Blues
  11. I Just Want To Make Love To You
  12. Chateau Lafitte ’59 Boogie
  13. Slow Ride
  14. Trouble, Trouble
  15. Chevrolet
  16. I’m A Rock N’Roller
  17. I Feel Fine
  18. My bay
  19. Self Medicated
  20. Road Fever

 

Last Train Home:

  1. Born For The Road
  2. Needle & Spoon
  3. So Many Roads, So Many Trains
  4. Last Train Home
  5. Shake Your Money Maker
  6. It Hurts Me Too
  7. Feel So Bad
  8. Louisiana Blues
  9. 495 Boogie
  10. Rollin’ & Tumblin’/You Need Love
  11. In My Dreams (With Special Guest Eddie “Bluesman” Kirkland)
  12. Good Good Day (With Special Guest Eddie “Bluesman” Kirkland)

 

Label: Metalville

VÖ: 21.02.2020

Laufzeit: Live II: 111:23 Min., Last Train Home:

Herkunft: Großbritannien/USA

Stil: Boogie Rock

Webseite: https://foghat.com/

Facebook: https://www.facebook.com/Foghat/

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel