Eschenbach (D) – Mein Stamm

Eschenbach (D) – Mein Stamm

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔10.Mai 2019
Eschenbach (D) – Mein Stamm

2005 gründeten Ben Tewaag und Philip Eschenbach die Band Ultima Ratio Regis, aus der dann schließlich im Jahr 2008 die Band Eschenbach wurde. Im Laufe der Jahre hat sich das Personalkarussell ordentlich gedreht. Inzwischen am Mikro: Komi Mizrajim Togbouno, charismatischer Hüne und in der Branche bei weitem kein Unbekannter. Gemeinsam mit Thomas D. von Die Fantastischen Vier war der Schauspieler und Sänger die Stimme von Son Goku, einer der großen Crossover-Versprechen früherer Tage. Jetzt macht Komi also ESCHENBACH rund, im wahrsten Sinne des Wortes, denn der neue Mann bringt nicht nur seine Stimme ein, sondern auch eine ganz neue Energie in die Band. Das hört man und das kann sich sehen lassen.

Dabei ist „Mein Stamm“ erst das dritte Album in mehr als zehn Jahren des Bestehens, was vermutlich den ganzen Besetzungswechseln geschuldet ist. Geboten wird harter Rock mit deutschen Texten, die mit einer ordentlichen Aussage rüberkommen. Was an der Musik aber fehlt, sind die großen Hooks, Refrains, die man auch nach mehrmaligem Hören sofort wiedererkennt. Ziemlich sperrig und dabei trotz allem auf eine eigene Art speziell, spielen sie mit Elementen, die man von den Crossover-Pionieren von Living Colour kennt. Eine Prise Funk und auch Rap-Parts sind zwischendurch auszumachen, wodurch die Scheibe ihren Reiz bekommt. Wer auf ausgemachte Groove-Nummern ohne echten Wiedererkennungswert steht, ist hier genau richtig? So ganz will das nicht stimmen, denn die Songs haben ein Potential, dem man sich nur schwer entziehen kann. Irgendwann kommt dann auch der entscheidende Klick, der klar macht, dass Eschenbach mit „Mein Stamm“ ein ziemlich außergewöhnliches Album fern ab jedweden Anspruchs auf Charteinstiege hat. Vielleicht liegt genau darin auch das Geheimnis.

 

Fazit: Sperrig, groovend.

  1. Wer bist du
  2. Fahrstuhl zum Schaffott
  3. Falschmelder
  4. Klein
  5. Angst
  6. Feuer (Feat. Thomas D.)
  7. Wieviel wovon
  8. Egal wo du bist
  9. Lauf
  10. Kehrmaschine
  11. Blut
  12. Magie

 

Label: Laute Helden/SPV

VÖ: 10.05.2019

Laufzeit: 41:05 Min.

Herkunft: Deutschland

Stil: Deutsch Rock

Webseite: http://eschenbachband.com/

Facebook: https://www.facebook.com/ESCHENBACHband/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel