EMIL LANDMAN (NL) – February

EMIL LANDMAN (NL) – February

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔26.März 2021
EMIL LANDMAN (NL) – February

Mit „February“ haut der niederländische Folksänger Emil Landman bereits seine 4. Veröffentlichung – und auch sein abwechslungsreichstes Werk raus, welches vom Grundton an schon anders klingt, als noch „Colours And Their Things“, „An Unexpected View“ oder die EP „A Bargain Between Beggars“. Er entdeckte mehr und mehr die elektronischen Spielereien und Programmiereien, mit der man auch eine sehr schöne Basis für seine ruhige Stimme bauen kann. Leben tut das Album durch die verschiedenen Geschichten die Emil erzählt, welche er auf seinen vielen Reisen erlebte und auf „February“ verarbeitet, sowie Stimmungen von chillig bis düster verbreitet, die er mit seinen Kompositionen schafft.

Fazit: Ich mußte mich an das veränderte Klangbild kurzzeitig gewöhnen, um der Entspanntheit freien Lauf lassen zu können. Singer / Songwriter Pop Musik mit mächtigen elektronischen Schwingungen, die eigentlich nicht in unser Sortiment passen, aber was spricht zwischendurch gegen entspannte, wirklich schöne Töne, die nicht am Reißbrett entstanden?

Für Tellerrandgucker sehr interessant, für Haar-schüttel-Verpflichtete ist dieses Review wohl eher ein Grund, weiter zu scrollen…

Von mit gibt es die Daumen hoch!

Tracklist:

01 Intro

02 Skin

03 Reasons To Stay

04 Just Tell Him It´s Over

05 February In NYC

06 Shoulder

07 Trouble

08 All The Best Things

09 Rise And Fall

10 Yeah, We´re Fire

11 Moving On

Line-Up: Emil Landman

Herkunft: Niederlande

VÖ: 26-03-2021

Label: V2 Records

Genre: Singer / Songwriter, Pop, Folk,

Interent:

FB – https://www.facebook.com/emillandmanmusic/

HP – https://www.emillandman.com/

Youtube:

 

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen