Dudley Taft (USA) – Summer Rain

Dudley Taft (USA) – Summer Rain

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔27.Dezember 2017
Dudley Taft (USA) – Summer Rain

4 Studio- und ein Live-Album hat der aus Cincinnatio, Ohio stammende Mann mit dem ZZ Top Gedächtnisbart inzwischen am Start, zählt man sein Mitwirken bei Sweet Water und Second Coming einmal nicht mit. Seine Wurzel liegt im Blues und im Roots Rock, was er auch auf seinem neuen Album ausgiebig frönt.

 

Taft spielt dabei, wie auch auf seinen bisherigen Alben, mit den verschiedenen Elementen, schreibt Songs, die nicht sofort ins Ohr gehen, auf Entdeckung durch den Hörer warten. Dabei geht er einerseits klassisch vor, verlässt sich auf seine Stimme und sein Gitarrenspiel und traut sich andererseits aber auch immer wieder in Bereiche vor, die man nicht sofort mit Blues identifiziert. Gerade das macht die Klasse des Albums aus, weiß man doch nie wie es im nächsten Moment weitergehen wird. Thematisch widmet er das Album allen amerikanischen Soldaten, die ihr Dasein in fremden Ländern fristen und für einige Irre an den Schalthebeln der Macht ihr Leben aufs Spiel setzen. Dass dabei natürlich der amerikanische Pathos und Flagge zeigen eine übergeordnete Rolle spielen, liegt in der Natur der amerikanischen Art begründet. Dennoch klingt nichts aufgesetzt oder überstrapaziert, was vorrangig an der musikalischen Umsetzung liegt, die einfach herrlich erdig und abgewichst rüberkommt.

 

Fazit: Ein grandioses Album mit tollen Blues und Roots Elementen abseits des Mainstreams.

 

  1. Flying On Love
  2. Dark Blue Star
  3. Summer Rain
  4. Edge Of Insane
  5. Live Or Die
  6. Pistols At Ten Paces
  7. Don’t Let It Fade
  8. Moonbeam
  9. Come With Me
  10. I Lost My Way
  11. Find My Way Back Home

 

 

Label: Just For Kicks

VÖ: 17.11.2017

Laufzeit: 52:25 Min.

Herkunft: USA

Stil: Blues Rock

Webseite: https://www.dudleytaft.com/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel