Duane Betts (USA) – Sketches Of American Music

Duane Betts (USA) – Sketches Of American Music

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔27.August 2018
Duane Betts (USA) – Sketches Of American Music

Wenn Söhne ihren berühmten Vätern nacheifern, ist man schnell versucht die Vergleiche heranzuziehen und beide in einen Topf zu schmeissen. Dickey Betts hat mit Sicherheit Musikgeschichte geschrieben und mit seinem Spiel so manchen Song der Allman Brothers veredelt. Sohnemann Duane hat es rein musikalisch betrachtet in eine ähnliche Richtung verschlagen, hat auch er den Southern Rock als seine Spielwiese gewählt.

 

Auf seiner ersten EP widmet er sich in den sechs Songs dem country-beeinflussten Southern Rock, der seine Wurzeln noch mehr im Süden der USA hat und sich nicht mit Brachialgitarren im Hardrock wohl fühlt, wie so manch anderer Vertreter der Klänge des Südens. Seine warme und weiche Stimme verleiht den Songs das gewisse Flair und rückt ihn ein wenig in die Nähe zu den Drive By Truckers, was ja auch nicht die schlechteste Referenz ist. Doch überraschenderweise ist der stärkste Song des Albums („California Blues“) nicht sein eigener, sondern stammt aus der Feder seines Vaters und wurde ursprünglich 1977 von Dickey Betts & Great Southern geschrieben. Das aber soll seine eigenen Songs nicht schmälern, zeigt Duane doch ein glückliches Händchen beim Songwriting. Man darf durchaus gespannt sein, was noch folgen wird.

 

Fazit: Tolle Songs eines aufstrebenden Künstlers, der versucht aus den großen Fussstapfen seines Vaters hervorzutreten.

 

  1. Taking Time
  2. Downtown Runaround
  3. When We Get Home
  4. California Blues
  5. Think I’m Doing Well
  6. Ride It Out

 

Label: Eigenpressung / Just for Kicks

VÖ: 24.08.2018

Laufzeit: 26:37 Min.

Herkunft: USA

Stil: Southern Rock

Webseite: https://www.duanebetts.com/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel