The Dave Clark Five (GB) – All The Hits

The Dave Clark Five (GB) – All The Hits

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔29.Januar 2020
The Dave Clark Five (GB) – All The Hits

Bands, die im Laufe der Jahre nahezu in Vergessenheit geraten sind, gibt es viele. Doch wenn diese Bands Musikgeschichte geschrieben haben, zu den erfolgreichsten der jeweiligen Zeit gehören, ist es fast schon ein Affront, wenn ihnen heute kaum mehr Beachtung geschenkt wird. The Dave Clark Five gehören genau zu dieser Spezies. Mehr als 100 Millionen Platten hat die Band um Bandgründer und Schlagzeuger Dave Clark in den Jahren von 1964 bis 1970 verkauft. Damit gehören sie zu den ganz wenigen Bands, die es schafften den Erfolg der Beatles zu erreichen. Mit ihrer Single „Glad All Over“ verdrängten sie sogar die Beatles von Platz 1 der britischen Charts und landeten in den amerikanischen Billboardcharts auf Platz 6. Damit waren sie die einzige Band der „British Invasion“, die es auch in die amerikanischen Charts schaffte. Sie waren die Vorreiter des Tottenham Sounds, einem Äquivalent zum Mersey Beat aus Liverpool und waren die erste britische Band, die ihr eigenes Flugzeug besass. Etliche Hits hatte die Band bis zu ihrer Auflösung im Jahr 1970 zu verzeichnen, trat 18 Mal in der legendären Ed Sullivan Show in den USA auf und findet dennoch in den Geschichtsbüchern der Musikgeschichte häufig nur als Randbemerkung statt.

Nun erscheint eine Compilation mit insgesamt 28 Songs, die eben diese Jahre nochmal aufleben lassen und die Musik damit vielleicht endlich einmal wieder ins rechte Licht zu rücken versteht. Dabei hat das Remastering Dave Clark in den Abbey Road Studios selbst vorgenommen. Mehr als ein Jahrzehnt waren die Songs nicht mehr erhältlich, wobei dem bereits die Zeit von 1978 bis 1993 voraus ging, in der Dave Clark eine kommerzielle Veröffentlichung der Songs untersagte. Im Jahr 1993 ging er einen Deal mit Disneys Hollywood Records ein und mit „History Of The Dave Clark Five“ erschien eine Best of mit allen Hits der Band. Bis zum Jahr 2008 war es dann aber auch die einzige Veröffentlichung, die überhaupt erhältlich war. Somit ist die Freude diesen Hits erneutes Augenmerk zu schenken natürlich umso größer. Darüber hinaus erscheint das Album, das in der CD-Variante mit einem ausführlichen 32-seitigen Booklet erscheint, auch als hochwertige Doppel-LP mit Klappcover auf 180g schwerem Vinyl und natürlich auch digital. Essentiell sind die Aufnahmen deshalb nicht nur für Fans der Band, sondern richten sich an alle Musikliebhaber, die gerne die alten Zeiten nochmal neu aufleben lassen wollen.

 

Fazit: Alte Hits neu aufgelegt.

  1. Do You Love Me
  2. Glad All Over
  3. Bits and Pieces
  4. Can’t You See That She’s Mine
  5. Everybody Knows (I Still Love You)
  6. Don’t Let Me Down
  7. Any Way You Want It
  8. Wild Weekend
  9. Catch Us If You Can
  10. Because
  11. I Like it Like That
  12. Reelin‘ and Rockin‘
  13. Over and Over
  14. Come Home
  15. You Got What It Takes
  16. Try Too Hard
  17. Everybody Knows
  18. I’ll Be Yours My Love
  19. Nineteen Days
  20. Look Before You Leap
  21. ‚Til the Right One Comes Along
  22. All Night Long
  23. Good Old Rock ‚N‘ Roll (Medley)
  24. Sha-Na-Na Hey Hey Kiss Him Goodbye
  25. Here Comes Summer
  26. Put a Little Love in Your Heart
  27. Everybody Get Together
  28. Universal Love

 

Label: BMG/Warner

VÖ: 24.01.2020

Laufzeit: 70:15 Min.

Herkunft: Großbritannien

Stil: Classic Rock

Webseite: https://daveclark5.com/

Facebook: https://www.facebook.com/thedaveclarkfive/

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen