Bruce Dickinson (GB) – Scream For Me Sarajevo (Blu-ray)

Bruce Dickinson (GB) – Scream For Me Sarajevo (Blu-ray)

📁 Allgemein, Film, Musik, Reviews, Tipp der Redaktion 🕔27.Juni 2018
Bruce Dickinson (GB) – Scream For Me Sarajevo (Blu-ray)

Der Bosnien-Krieg auf dem Balkan war sicherlich einer der schlimmsten der jüngsten Vergangenheit in unserer Geschichte. Gezeichnet von unvorstellbarer Grausamkeit und der Tötung von geschätzten Mit 200.000 Menschen (die Dunkelziffer liegt noch höher) in dem Zeitraum von 1992 bis 1996, stellt er ein Sinnbild für Genozid, Verachtung, Verfolgung und den Wahnsinn eines Krieges dar. Alleine in Sarajevo starben in dieser Zeit nach Schätzungen 11.000 Menschen (davon ca. 1.600 Kinder) und 56.000 Menschen wurden teils schwer verletzt.

 

Die Menschen in Sarajevo versuchten in dieser Zeit ein weitestgehend normales Leben zu führen, soweit das überhaupt möglich war. Ständig ging die Angst vor Snipern um, die sich vor allem in den hohen Häusern der Stadt und den Bergen der Umgebung verschanzten. Mitten in diesem Wahnsinn entstand die Idee, eine Rockband nach Sarajevo zu holen, sie einzufliegen, auftreten zu lassen und wieder auszufliegen. Soweit der Plan. Doch was Bruce Dickinson und seine Band Skunkworks vorfanden, war weit davon entfernt.

 

Der Film erzählt die Geschichte, bietet ausreichend Interviews mit Zeitzeugen, den Initiatoren und natürlich der Band. Er zeigt diesen ganzen Wahnsinn eindrücklich, der für die Band erst bei der Ankunft am Flughafen von Split richtig begann. Der Plan mit Helikoptern nach Sarajevo zu fliegen wurde verworfen, lediglich ein paar quietschgelbe Laster mit dem Roadrunner auf der Plane standen zur Verfügung. Aufgeben? Zurückstecken und umkehren? Keine Option für Bruce Dickinson. Heldenhafter Mut oder einfach nur Naivität? Sicher von Beidem ein wenig, dennoch galt es den Menschen in Sarajevo einen denkwürdigen Abend zu bescheren, sie für einen kurzen Moment die Schrecken vergessen lassen. Doch aufgrund der großen Gefahren, konnte das Konzert nur wenig beworben werden und so fanden sich lediglich ein paar hundert Fans im Bosnischen Kulturzentrum ein. Komplikationen, die in unserer freien Welt unvorstellbar erscheinen, prasselten zuhauf auf die Veranstalter nieder. Strom gab es nur für ein paar Stunden am Tag, eine Anlage musste irgendwie zusammengesucht werden und die Beleuchtung bestand aus einem Scheinwerfer. Das aber spielte alles keine Rolle, schließlich stand einer der größten Helden direkt vor ihnen auf der Bühne.

 

Der Film ist kein normaler Film, der eine unbekümmerte Band auf dem Weg zum Gig verfolgt. Er bietet einen Einblick in das damalige Leben in Sarajevo, gezeichnet von der ständigen Angst den nächsten Tag nicht mehr zu erleben. Doch im Untergrund war die Kulturszene aktiv, stellten sich Menschen gegen die Angst und wagten Unmenschliches. In seiner Biografie „What Does This Button Do?“ schildert Bruce Dickinson diese Eindrücke: “Es hat meinen Blick auf das Leben verändert und auf den Tod und andere Menschen.”

 

Fazit: Eine mehr als beeindruckende Dokumentation, die jeder gesehen haben sollte und als Anschauungsmaterial für Mut, Courage und den festen Glauben an das Gute im Menschen stehen sollte.

 

Label: Eagle Vision/Universal Music

VÖ: 29.06.2018

Laufzeit: 95:00 Min.

Bildformat: 16:9

Ton: LPCM Stereo

Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch

Herkunft: England

Stil: Metal

Webseite: https://screamforme.com/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel