Brenner (D) – Brenner

Brenner (D) – Brenner

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔15.März 2019
Brenner (D) – Brenner

Als mir das Album auf den Tisch flatterte war mein erster Eindruck, dass hier ein paar gestandene Mannsbilder versuchen auf dicke Hose zu machen. Schlagerrock oder so ähnlich. Doch der erste Eindruck täuscht, denn der Fünfer spielt Deutsch Rock und vermengt diesen mit einer feinen Prise Southern Rock.

Wenn das Album den ersten Dreher im Player macht, bleibt ein Eindruick zurück, der ein wenig zwiespältig ist. Einerseits rocken die Songs ordentlich, dann wieder wird man das Gefühl nicht los, dass hier auf Teufel komm raus versucht wird der Generation Santaino und D’Artagnan nun noch einen Rockact unterzujubeln, dem die Aufrichtigkeit fehlt. Eine weitere Band, die am Reissbrett entstanden zu sein scheint, bahnt sich hier einen Weg. Doch es sind vor allem die rockigen Töne, die beim zweiten Durchlauf ein anderes Bild zeichnen und es letztlich völlig unnötig machen darüber zu diskutieren, ob das nun alles ernst gemeint oder nicht. Die Songs haben Feuer, bieten ein paar Mitsingrefrains an, lösen sich aber nie so richtig vom Schlagersound in den Refrains und vor allem in der Produktion. Das ist schon sehr auf Kommerz getrimmt, macht aber auf der anderen Seite auch verdammt viel Laune. Das Album wird spalten, wird Anhänger von ehrlicher, handgemachter Rockmusik auf die Palme bringen, dafür aber einer anderen Anhängerschar neue Türen öffnen. Und wenn man es erreichen kann, dass durch solche Bands der Rock mehr Einzug in die Gute Stube hält, sollte dem nichts im Wege stehen.

 

Fazit: Kann man machen.

 

  1. Alles was ich will
  2. Die Jungs
  3. Richtung Alaska
  4. Wo du herkommst
  5. Das Leben passiert
  6. Der letzte Song
  7. Halt dich fest
  8. Hauptgewinn
  9. Dann lachen die uns aus
  10. Wo auch immer du grad bist
  11. Noch lang nicht alles
  12. Nichts ist mehr wie früher

 

Label: We Love Music/Universal Music

VÖ: 15.03.2019

Laufzeit: 44:12 Min.

Herkunft: Deutschland

Stil: Deutsch Rock

Webseite: https://www.universal-music.de/brenner

Facebook: https://de-de.facebook.com/brenner.offiziell/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen