BLOOD ON WHEELS (NOR) – Blood Money

BLOOD ON WHEELS (NOR) – Blood Money

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔24.Juni 2018
BLOOD ON WHEELS (NOR) – Blood Money

Ich mache es jetzt mal so kurz und knapp wie es Blood On Wheels mit dem 3. Album „Blood Money“ auf den Punkt bringen. Norweger rocken einfach besser den Retro-Style, ohne sie dafür in die Schublade stecken zu können, denn die eingängige Mixtur aus Bier, Öl, Schweiß und dem bekannten Drang, ein paar psychedelische Feinheiten in rotzig-oldschoolige Rocksongs einzubauen, lässt viele Beschreibungen zu dem eindeutig nach Blood On Wheels klingenden Songs zu. (Duchgeknallter) Classic Rock der norwegisch-lockeren Spielart von dem es gern mehr geben kann.

Fazit: Wenn es die 5 Herren jetzt noch geschafft hätten, einen ohrwurmartigen Hit auf dem gut durchgehenden Album unterzubringen, hätten sie nicht nur mein Gehör sondern dazu mein Herz gewonnen. Gutes Futter für verwöhnte Freunde des norwegischen Rock´n´Roll mit starken Hang zu 70er Sounds und Vibes. Live ist das bestimmt eine feine Abfahrt…zum Beispiel am 30.06.2018 in Berlin / Wild At Heart!

Tracklist:

01 Spiders Web

02 Don´t Wanna

03 Money

04 Camaro

05 Saturday Night Coming Down

06 Run Away

07 Silence

08 Years Spent

09 (Why) Don´t You

10 Like A Drug

11 The Wrong Side

Line-Up:

Frank Reppen – Vocals
Anders Rosenvinge – Guitar
Lars Espen Reitan – Guitar
Tom Modell Alte – Drums
John Grøtting – Bass

VÖ: 22-06-2018

Label: Crispin Glover Records / Stickman Records / Universal

Herkunft: Norwegen

Genre: Rock, Classic Rock, Retro

Internet:

FB – https://www.facebook.com/bloodonwheels/

HP – http://www.bloodonwheels.com/

Youtube:

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

Helhorse (DK) – Hydra

Helhorse (DK) – Hydra

Denkt man in Bezug auf Metal an Dänemark, so fallen einem wohl zuerst Mercyful Fate, King Diamond, Pretty Maids und

Weiterlesen