Blitzkrieg (GB) – A Time Of Changes

Blitzkrieg (GB) – A Time Of Changes

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔28.Februar 2021
Blitzkrieg (GB) – A Time Of Changes

In der Geschichte der Musik und im Besonderen der NewWave of British Heavy Metal, taucht immer wieder die Frage auf „was wäre wenn?“. Zu dieser Kategorie gehören auch die 1980 in Leicester gegründeten Blitzkrieg. Mit einem Beitrag auf dem legendären Sampler „Lead Weight“ konnten sie für Aufmerksamkeit sorgen, verabschiedeten sich aber kurz darauf schon wieder. Erst 1985, dann bereits in veränderter Zusammenstellung, erschien das Debütalbum „A Time Of Changes“, das eigentlich schon 1981 veröffentlicht werden sollte. Unzählige Male ist dieses Album bereits neu aufgelegt worden. Nun haben sich die Spezialisten von High Roller Records dieses Album erneut vorgenommen und legen es in verschiedenen Farben als Vinyl plus 10“ vor.

Somit liegt nun also die ultimative Edition dieses Meilensteins vor, inklusive der Bonus-Single “Buried Alive” b/w “Blitzkrieg”, zahlreichen unveröffentlichten Abbildungen sowie exklusiven Linernotes unter Mitwirkung des Bandgründers und Gitarristen Jim Sieroto. Dieser fasst am Ende zusammen: “Man muss Brian Ross hoch anrechnen, dass er für »A Time Of Changes« zum überwiegenden Teil das Songmaterial der ursprünglichen Band verwendet hat, anstatt einfach neue BLITZKRIEG -Nummern zu veröffentlichen.” Das Album hat trotz seines späten Erscheinens, schließlich war 1985 die Hochphase der NWoBHM schon längst wieder vorbei, den Spirit und die Frische eben jener Ära perfekt eingefangen. Man merkt, dass die Songs bereits zu einer Zeit entstanden sind, die ein paar Jahre zurück lag und für Aufbruchsstimmung auf der Insel sorgen konnte. Bis heute hat das Album nichts von seinem Charme, seiner Rauheit und Klasse verloren und gehört damit nicht umsonst zu den wahren Meilensteinen dieser Zeit. Wer das Album bis heute noch nicht sein Eigen nennt, sollte, nein muss, nun endlich zugreifen. Zumal High Roller sich redlich Mühe gegeben haben und das Werk mehr als ansprechend zu würdigen verstehen.

Fazit: Ein Meisterwerk in seiner ultimativen Form.

  1. Ragnarok
  2. Inferno
  3. Blitzkrieg
  4. Pull the Trigger
  5. Armageddon
  6. Take a Look Around
  7. Hell to Pay
  8. Vikings
  9. A Time of Changes
  10. Saviour
  11. Buried Alive (BONUS)
  12. Blitzkrieg (BONUS)
  13. Inferno (BONUS)

Label: High Roller Records / Soulfood

VÖ: 26.02.2021

Laufzeit: 44:29 Min.

Herkunft: Großbritannien

Stil: NWoBHM

Webseite: https://www.blitzkrieg-music.com/

Facebook: https://de-de.facebook.com/BlitzkriegUK/

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen