Badd Kharma (GR) – On Fire

Badd Kharma (GR) – On Fire

📁 Allgemein, Musik, Reviews, Tipp der Redaktion 🕔19.März 2020
Badd Kharma (GR) – On Fire

Im Laufe der Jahre sind schon viele Alben auf meinem Tisch gelandet denen ich angesichts des Covers erstmal kaum positives abgewinnen konnte und die folglich auf dem Stapel immer wieder nach unten rutschten. Auch die Athen Boys von Badd Kharma sind so ein Fall. Gegründet wurde die Band bereits 2013, hat aber stolze 7 Jahre benötigt um endlich ein Album einzuspielen.

Dass die Griechen schon immer eine Faible für härtere Musik hatten, dürfte hinlänglich bekannt sein. Unzählige Live-Alben sind in Griechenland entstanden und so manche Band konnte sich bereits hervortun. Ob das auch für Badd Kharma reichen wird, sei dahin gestellt und wird letztlich von euch entschieden. Aber ganz ehrlich… es lohnt sich dem Album Gehör zu schenken. Musikalisch tauchen wir dabei tief ab in die Zeiten der hochtoupierten Haare und der engen Hosen. Doch was banal klingen mag, ist es auf keinen Fall. Was aus den Boxen qualmt, ist reinrassiger Hardrock mit starkem Hang zum Melodic Rock vergangener Tage. Das alleine aber reicht ja nicht aus, wenn das Material nicht in sich stimmig wäre. Und das ist genau der Punkt, an dem ich an die Mannschaft glaube. Denn die Griechen liefern hier ein Album ab, das einerseits den Spirit der 80er tief in sich verinnerlicht, andererseits aber auch trotzdem eine moderne Produktion aufweisen kann, die sich gewaschen hat. Alleine ein Song wie „Devil On You“ sollte als Kaufgrund schon mehr als ausreichend sein. Ein Stampfer mit genialer Melodieführung. Und irgendwie erinnert mich ein Song wie „Still Our Man“ an Praying Mantis in den neunziger Jahren. Holt euch das Teil und vielleicht dürfen wir die Band dann ja auch irgendwann einmal auf deutschen Bühnen bewundern.

 

Fazit: Ein Knaller, dem man seinen Inhalt leider anhand des Covers nicht ansieht.

  1. Never Surrender
  2. Land Of The Free
  3. Devil In You
  4. Still Our Man
  5. Rise Or Fall
  6. On The Edge
  7. Light In The Dark
  8. Break Free
  9. Fools Parade
  10. Burning Heart
  11. Lost In Her Eyes
  12. Unbroken
  13. L.E.A.

 

Label: Rock Of Angels Records

VÖ: 13.03.2020

Laufzeit: 61:46 Min.

Herkunft: Griechenland

Stil: Hardrock

Webseite: nicht vorhanden

Facebook: https://www.facebook.com/Baddkharma/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

Kadavar (D) – The Isolation Tapes

Kadavar (D) – The Isolation Tapes

Die andauernde Pandemie scheint bei einigen Bands und Künstlern Potential freizusetzen, das man kaum für möglich gehalten hat. Auch die

Weiterlesen