Allen/Olzon (USA/S) – Worlds Apart

Allen/Olzon (USA/S) – Worlds Apart

📁 Allgemein, Musik, Reviews, Tipp der Redaktion 🕔10.März 2020
Allen/Olzon (USA/S) – Worlds Apart

Ein paar Jahre ist es her, dass Sir Russell Allen mit Jorn Lande ein paar Alben veröffentlicht hat, die unter Kennern hoch geschätzt werden. Mit Gitarrero Magnus Karlsson, der seinerzeit auch bereits involviert war, hat sich Allen nun mit Anette Olzon zusammengetan und ein Album eingespielt, das die damalige Linie fort führt.

Dass die Songs dabei vor allem auf die Stimme von Russell Allen zugeschnitten sind, liegt ein Stück weit auf der Hand. So beginnt das Album dann auch standesgemäß mit dem kraftvollen „Never Die“, das die Richtung des Albums bereits eindrucksvoll vorgibt. Auffallend ist, dass es diesmal keinerlei technische Spielereien gibt, keine Ausflüge in Richtung Prog. Straight und direkt in die Nackenmuskulatur ballern die Songs und lassen keine Gnade walten. Auch Anette passt hervorragend zum Konzept des Albums, bringt ihre Stimmbänder gewaltig zum schwingen und kann sich mit Allen getrost auf eine Stufe stellen. Einen der 11 Songs besonders hervorzuheben würde dem Album nicht gerecht werden, ist es doch eines der stärksten Alben der Italiener in diesem Jahr.

 

Fazit: Granatenstark.

  1. Never Die
  2. Worlds Apart
  3. I’ll Never Leave You
  4. What If I Live
  5. Lost Soul
  6. No Sign Of Life
  7. One More Chance
  8. My Enemy
  9. Who You Really Are
  10. Cold Inside
  11. Who’s Gonna Stop Me Now

 

Label: Frontiers Records

VÖ: 06.03.2020

Laufzeit: 56:01 Min.

Herkunft: USA/Schweden

Stil: Metal

Webseite: https://nouw.com/anetteolzonofficial

Facebook: https://www.facebook.com/anetteolzonofficial & https://www.facebook.com/SirRussellAllen/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

Alcatrazz (USA) – V

Alcatrazz (USA) – V

Wenn sich eine Band von einem Sänger trennt, der mit seiner einzigartigen Stimme, seinem Songwriting und charismatischen Art das Aushängeschild

Weiterlesen