Yogi Lang (D) – A Way Out Of Here

Yogi Lang (D) – A Way Out Of Here

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔15.November 2019
Yogi Lang (D) – A Way Out Of Here

Yogi Lang scheint ein Mensch zu sein, der seiner Inspiration folgt und diese dann auch vertont wiedergeben muss. Damit entsteht eine Form der Kunst, die so vielschichtig und dabei einzigartig ist. Als einer der Ideengeber von RPWL steht er schon lange im Rampenlicht, als Solo-Künstler hat er vor neun Jahren mit „No Decoder“ sein ersten Album in Alleinregie veröffentlicht. Nun hat er wieder einmal Zeit gehabt, hat ihn die Muse geküsst und mit „A Way Out Of Here“ liegt nun folglich sein zweites Langeisen vor.

Rein musikalisch betrachtet bewegt er sich dabei im Grundgerüst zwar gar nicht so weit weg von seiner Stammcombo, hat aber dennoch anderes zu bieten. So ist „A Way Out Of Here” in vielen Momenten ruhiger und relaxter, hat kaum hektische Momente zu bieten. So geht Lang weitaus differenzierter und auch melancholischer zu Werke, zeigt sich von seiner sentimentalen Seite. In einigen Songs kommt die Pink Floyd Schlagseite mehr zur Geltung als bei RPWL, was den jeweiligen Songs allerdings gut zu Gesicht steht und dabei eine Stilvielfalt offenbart, die aufgrund ihrer melodischen Schlichtheit perfekt zu Gesicht steht. Bestechend ist auch die herrlich transparente Produktion, die luftig und angenehm vor allem in den ruhigen Passagen ein tolles Klangspektrum bietet. Damit ist „A Way Out Of Here“ eine perfekt Abwechslung zu RPWL und bietet eine andere Seite des Mannes.

Fazit: Artrock in all seinen Spielarten.

  1. Move On
  2. A Way Out Of Here
  3. Shine On Me
  4. Don’t Confuse Life With A Thought
  5. Love Is All Around
  6. Freedom Of The Day
  7. Early Morning Light
  8. The Sound Of The Ocean
  9. I’ll Be There For You

 

Label: Gentle Art Of Music

VÖ: 08.11.2019

Laufzeit: 50:55 Min.

Herkunft: Deutschland

Stil: Artrock

Webseite: https://www.yogilang.de/

Facebook:

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel