WISHBONE ASH (UK) – Coat Of Arms

WISHBONE ASH (UK) – Coat Of Arms

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔29.Februar 2020
WISHBONE ASH (UK) – Coat Of Arms

1970 erschien mit „Wishbone Ash“ das Debüt dieser großartigen englischen Hard Rock Band um das einzig verbliebene Gründungsmitglied Andy Powell (Guitar & Vocals), deren Gitarrensound viele Rock- und Metalbands soundtechnisch stark beeinflusst haben, insbesondere Iron Maiden und Thin Lizzy. 1969 wurde zwar bereits das Album „First Light“ aufgenommen, doch „Wishbone Ash“ wurde zuerst 1970 veröffentlicht, und gilt daher als Debüt. „First Light“ erschien dann endlich viel später (2007). 50 Jahre und beinahe unübersichtlich viele Alben später (der geneigte Fan weiß, dass es zig Releases gibt, die u.a. auch von krassen Atilbrüchen zeugen), gibt es gewohnt hardrockend auf den Ohren, feiner Classic Rock dominiert „Coat Of Arms“. Das Spektrum des Abwechslungsreichtum recht von Rock mit poppigen Anleihen über Southern / Folk Rock bis Heavy Rock, aber im gewohnten Wishbone Ash Klangkostüm.

Fazit: Die vor kurzem beendete Tour durch Deutschland ähnelte einem Erfolgszug. Der Mix aus talentierten und erfahrenen Musikern macht sich bezahlt und mit dem neuen Album im Arm, machen die Engländer nicht den Eindruck sich demnächst verabschieden zu wollen. Fans dürfen blind zugreifen, Classic Rock Fans müssen sich unbedingt mit Wishbone Ash auseinandersetzen. Erscheint auch auf Vinyl mit Instrumental Bonustrack!

Tracklist:

1) We Stand As One
2) Coat Of Arms
3) Empty Man
4) Floreana
5) Drive
6) It’s Only You I See
7) Too Cool For AC
8) Back In The Day
9) Deja Vu
10) When The Love Is Shared
11) Personal Halloween
12) Latitude (Vinyl Bonus Track)

Line-Up:

Andy Powell – Vocals & Guitar

Mark Abrahams – Guitar

Bob Skeat – Bass

Joe Crabtree – Drums

VÖ: 28-02-2020

Label: Steamhammer / SPV

Spielzeit: 58:54 Min. (ohne Bonustrack)

Herkunft: UK

Genre: Classic Rock

Internet:

FB – https://www.facebook.com/wishbone.ash.official/

HP – https://wishboneash.com/band/

Youtube:

 

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel