Völkerball, AUTOKULTUR, Schützenplatz Hannover, 01.06.2020

Völkerball, AUTOKULTUR, Schützenplatz Hannover, 01.06.2020

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔02.Juni 2020
Völkerball, AUTOKULTUR, Schützenplatz Hannover, 01.06.2020

Konzerte in Zeiten der Pandemie stehen unter einem seltsamen Stern. Was vor Jahren, ja, Monaten noch undenkbar war, ist in der musiklosen Zeit, in der Künstler quasi mit einem Auftrittsverbot gestraft sind, ein Ausgleich, der das ausgehungerte Livepublikum in seinen Bann zieht.

Irgendwie hat das einen Hauch von Autokino (die Älteren werden sich erinnern) – die Tüte Chips und ein paar Kaltgetränke machen aus einer eigentlich empathischen Inszenierung fast schon etwas Surreales.

Einige Sachen funktionieren, andere wollen nicht so richtig mitreissen. Bei Völkerball auf dem Hannoveraner Schützenplatz war es eine Mischung aus Beidem.

Recht verhalten am Anfang, steigerten sich Band und Publikum. Letztlich hat die beste Rammstein-Coverband sauber abgeliefert und hat ihr Publikum auch am Pfingstmontag begeistern können. Autokultur klappt!

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

Kadavar (D) – The Isolation Tapes

Kadavar (D) – The Isolation Tapes

Die andauernde Pandemie scheint bei einigen Bands und Künstlern Potential freizusetzen, das man kaum für möglich gehalten hat. Auch die

Weiterlesen